Gratis-Backup-Software auf www.storageline.com

StaaS-Plattform von Novastor stellt geprüfte Provider vor

04.03.2010 | Redakteur: Heidi Schuster

Stefan Utzinger, CEO von Novastor

Der Spezialist für lokale und Online-Datensicherheit Novastor lanciert zur CeBIT 2010 eine Plattform, auf der Nutzer seriöse Storage-as-a-Service-Anbieter finden. Auf www.storageline.com bekommen Nutzer neben geprüften Anbietern von Online- und Cloud-Speicher auch die Gratis-Backup-Software Storageline.

Auf www.storageline.com stellt Novastor eine professionelle Backup-Software zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Die Software bietet sämtliche Funktionen zum Sichern, Kopieren und Spiegeln von Daten und ermöglicht die schnelle Wiederherstellung von Dateien. Wie auch Nova-Backup leitet die Software Storageline Anwender dank einer übersichtlichen Oberfläche in wenigen Schritten durch sämtliche Prozesse der Datensicherung und -wiederherstellung.

Cloud-Storage für volle Datenverfügbarkeit

Als Speichermedien unterstützt Storageline sämtliche üblichen inklusive Blu-Ray, USB, Festplatte und Magnetband. Parallel können Anwender ihre Daten mit Storageline in wenigen Klicks bei jedem der Storage-as-a-Service-Anbieter auf dem Portal storageline.com zuverlässig sichern. Die Möglichkeit Cloud-Storage bei einem qualifizierten Anbieter zu nutzen, bietet Anwendern Schutz vor Datenverlust durch beschädigte oder veraltete Backup-Speichermedien und erlaubt online gesicherte Daten jederzeit und von jedem Standort per Web-Restore wieder herzustellen.

Geprüfte Qualitäts-Anbieter

Um den Ansprüchen von Privatanwendern und Unternehmen zu entsprechen, müssen Anbieter von Online- oder Cloud-Storage eine Reihe von Qualitätsstandards erfüllen. Doch im weltweiten Web kann die Suche nach seriösen Anbietern für Anwender schwierig werden und erfordert hohen Zeitaufwand. Daher nimmt Storageline Anwendern einen Großteil der Evaluation ab.

Online- und Cloud-Storage Anbieter auf storageline.com werden von Novastor geprüft und erfüllen unter anderem folgende Kriterien:

  • Sitz in Deutschland (Anwender können sich deutsche Anbieter über eine einfache Drop-Down-Auswahl anzeigen lassen)
  • Verschlüsselte Datentransfers durch Einsatz des in den USA für Dokumente mit höchster Geheimhaltungsstufe zugelassenen AES-Algorithmuses
  • Verschlüsselung der Backup-Daten in den Rechenzentren des Anbieters
  • 24/7-Verfügbarkeit des Dienstes

Zahlreiche Anbieter bieten Kunden zudem Zusatzqualifikationen wie eine ISO/IEC 20000-Zertifizierung des Rechenzentrums, die redundante Datenspeicherung in zwei Rechenzentren sowie umfangreiche Support- und Service-Angebote.

„Als Vorreiter im Bereich Software-as-a-Service bietet Novastor Service Providern hochwertige Infrastrukturen, die das Angebot zuverlässiger Storage-as-a-Service-Angebote erlauben“, erklärt Stefan Utzinger, CEO von Novastor. „In Zukunft sollen Anwender gezielt von unserer Erfahrung und Kompetenz in diesem Bereich profitieren: Einerseits über die Möglichkeit, gratis eine professionelle Datensicherungsanwendung von Novastor zu nutzen. Andererseits über die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Online-Storage-Anbietern zu wählen, die bereits geprüft wurden und bestimmte Qualitätsmerkmale wie eine zuverlässige Verschlüsselung durch den Einsatz von Novastors Infrastruktur garantieren.“

CeBIT 2010, Halle 02, Stand D44

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2019744 / Messen & Events)