Zertifizierungen und ihre Bedeutung

Sind Zertifizierungen wichtig?

| Autor / Redakteur: Wafa Moussavi-Amin / Katrin Hofmann

Wafa Moussavi-Amin, Geschäftsführer Deutschland und Schweiz bei IDC in Frankfurt
Wafa Moussavi-Amin, Geschäftsführer Deutschland und Schweiz bei IDC in Frankfurt

Ich bin froh, dass Zertifizierungen komplex sind. Denn wären sie einfach, würde mich niemand fragen, wie man ihre Bedeutung bewertet. Man stellt mir regelmäßig die Frage, ob Zertifizierungen wichtig sind. Auch wenn die Umstände bei jedem Telefonat oder in jedem Meeting andere sind, merke ich, dass ich jedes Mal fast dieselben Antworten gebe.

Neulich hatte ich einen Anruf von einem Technologieanbieter, der eine Zertifizierung entwickelt hat, um die Kenntnisse der Mitarbeiter in seiner Service-Organisation mit mehreren hundert Arbeitskräften zu bescheinigen. Fast alle Mitarbeiter sind inzwischen zertifiziert und das Unternehmen wollte nun Ideen sammeln, wie man die Bedeutung dieser komplett zertifizierten Service-Organisationen für die Kunden darstellen könnte.

Als die Frage kam, ob Zertifizierungen wichtig sind, mussten wir uns zunächst einmal auf folgendes einigen: Was für ein Unternehmen wichtig ist, ist individuell. Es ist nicht möglich, die Bedeutung dieses spezifischen Zertifizierungsprogramms nach einem bestimmten Schema aufzuzeigen.

Und das gilt für jeden. Wenn Sie zertifizierte Mitarbeiter einstellen oder Ihr eigenes Personal für Zertifizierungen weiterbilden, hängt der Nutzen von Ihren eigenen, individuellen Gegebenheiten ab. Generalisierende Studien können zwar die Vorteile aufzeigen. Aber ob diese auch für Sie überzeugend sind, ist ausschließlich eine Frage Ihrer Situation.

Den Nutzen verdeutlichen

Der Anruf dieses Anbieters ist ein schönes Beispiel, denn wir konnten mindestens vier Kategorien herausarbeiten, in denen dieser Technologieanbieter den Nutzen der Zertifizierungen deutlich machen könnte. Diese vier Bereiche können für jeden - Träger oder Kunde - einen guten Ausgangspunkt darstellen, um die Frage nach der Relevanz von Zertifizierungen zu beantworten:

Warum wurde ein Zertifizierungsprogramm oder eine Zertifizierungsanforderung eingeführt? Welches waren die ursprünglichen Ziele, zertifiziert zu werden? Beides ist offensichtlich und subtil. Das allererste Nutzenversprechen, das eine Zertifizierung aufzeigen sollte, ist der Grund, warum sie eingeführt wurde. In manchen Fällen kann das eine bekannte Lücke bei den Fähigkeiten sein, die geschlossen werden muss. In anderen Fällen muss vielleicht ein bestimmtes Maß an Fähigkeiten nachgewiesen oder veranschaulicht werden, welches auf andere Weise nur schwer darstellbar ist. Ich kann nicht alle möglichen Gründe aufzählen, warum Zertifizierungsprogramme aufgelegt oder warum Zertifizierungsvorgaben von Kunden oder von Teilnehmern der Zertifizierungsprogramme aufgestellt werden. Aber im ersten Schritt sollten Unternehmen die ursprünglichen Ziele der Zertifizierungsprogramme oder Zertifizierungsvorgaben bestimmen, um deren Nutzen zu ermitteln.

JTAs helfen bei Wirkungsmessung

Was bestätigt die Zertifizierung? Die Elemente, die die Zertifizierung misst, sind eng mit den ursprünglichen Zielen verbunden. Eine sorgfältig ausgearbeitete Zertifizierung zu unterfüttern ist eine „Job Task Analyse“. Sie beinhaltet häufig psychometrische Analysen, um festzulegen, welche Aufgaben für die Ziele des Tests mehr und welche weniger wichtig sind. Ist das erledigt, stehen zahlreiche Informationen zur Verfügung. Diese helfen dabei zu verstehen, welche Fähigkeiten, welches Wissen und welches Verhalten durch die Zertifizierung beeinflusst werden sollen und welche Auswirkungen es auf das letztendliche Ziel hat, wenn dieses Verhalten bei einem Kandidaten vorhanden ist oder fehlt. Die meisten Programm- oder Zertifizierungsmanager haben keinen ausreichenden Einblick in diese JTAs, um die Messung potenzieller Auswirkungen nachzuvollziehen. Aber sind die Zertifizierungen aus der Schale dieses extensiven Prozesses befreit, findet sich genug Substanz. Fragen Sie sich, für welche Veränderung der Test entworfen wurde und schauen Sie, ob irgendetwas Messenswertes dabei ist.

Lesen Sie auf der nächsten Seite, was außerdem untersucht werden sollte.

Inhalt des Artikels:

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32777880 / Kommentare)