Barmenia verabschiedet sich vom Großrechner

Bye, bye Mainframe!

Barmenia verabschiedet sich vom Großrechner

Die Versicherungsgruppe Barmenia sagt dem Großrechner Lebewohl, doch nicht den darauf installierten Cobol-Anwendungen. Denn die Versicherung hat mit Hilfe von Migrationswerkzeuge des Combol-Compiler-Anbieters Micro Focus eine Reihe Kernanwendungen vom Mainframe auf Unix-Plattformen verlagert. Das Unternehmen konnte dadurch Einsparungen in nennenswertem Umfang erzielen. lesen...

Extender verlängern DVI-Verbindungen um bis zu 60 Meter

Aten-Geräte transportieren Single-Link-, Dual-Link- und A/V-Signale

Extender verlängern DVI-Verbindungen um bis zu 60 Meter

Die DVI-KVM-Extender CE600 und CE602 sowie der DVI-Extender VE600A können laut Hersteller Aten DVI-Verbindungen ohne Qualitätsverluste verlängern. Die DVI-KVM-Extender ermöglichen den Zugriff auf Computer- und KVM-Installationen über eine räumlich entfernte Konsole. Mit dem CE600 können DVI-Single-Link-Signale, mit dem CE602 DVI-Dual-Link-Signale über eine Distanz von bis zu 60 Metern übertragen werden. Der DVI-Extender VE600A transportiert A/V-Signale bis zu 60 Meter weit. lesen...

IBM vereinfacht Aufbau und Betrieb von Private Clouds

Neues Hardware- und Software-Portfolio

IBM vereinfacht Aufbau und Betrieb von Private Clouds

IBM stellt die Smart Cloud Foundation vor: Zum neuen Portfolio gehören aufeinander abgestimmte Hardware- und Software-Komponenten, die den Aufbau von Cloud-Infrastrukturen beschleunigen und deren Betrieb vereinfachen sollen. Big Blue vertreibt die Produkte über Partner. lesen...

Mit Daxten-Hub-Technik schweres RZ-Gerät ganz leicht bewegen

Ein Lift hievt, schiebt und installiert IT-Equipment auf jede Höheneinheit im Rack

Mit Daxten-Hub-Technik schweres RZ-Gerät ganz leicht bewegen

Das Aus für Rollwagen und Muskelkraft: IT-Geräte wie Server, Netzwerk-Switches, Storage-Devices, USVs und viele weitere zu ihrem Bestimmungsort innerhalb eines Rechenzentrums zu transportieren, war einmal für das technische oder Facility-Personal eine sehr schweißtreibende und mit hohem Muskeleinsatz zu verrichtende Tätigkeit. Denn „Server Lift SL500“ von Daxten soll das ändern. lesen...

Rack-Controller für die Anlagenverwaltung im Rechenzentrum

Umwelt-, Sicherheits-, Energie- und Elektronikmanagement im Rechenzentrum

Rack-Controller für die Anlagenverwaltung im Rechenzentrum

Mit dem IP-basierenden Smart Rack Controller EMX von Raritan können Data-Center-Manager Daten über Temperatur, Luftdruck, Rauch, Wasser und Kontaktschluss sammeln, Luftfeuchtigkeit und Luftzirkulation in den Racks kontrollieren, den Standort eines Servers bestimmen und das Rechenzentrum in Echtzeit überwachen. Das Gerät soll auch vor Sicherheitsproblemen warnen, etwa wenn eine Schranktür geöffnet wird, jemand das Rechenzentrum betritt oder sich Rauch im Serverraum entwickelt. lesen...

Brocade erweitert CloudPlex um Virtual Compute Blocks

Partner beliefern agile Rechenzentren mit vorkonfigurierten Serversystemen im Rack

Brocade erweitert CloudPlex um Virtual Compute Blocks

Brocade erweitert die CloudPlex-Architektur um Virtual Compute Blocks, also vokonfigurierte und zertifizierte Netzwerk-, Server- und Storagesysteme. Anwender sollen damit dezentrale Rechenzentren sowie Cloud-optimierte Netzwerke aufbauen und ausrüsten können. Zu den Partnern gehören Dell, EMC, Fujitsu Technology Solutions, Hitachi Data Systems und VMware. lesen...

TDE lässt Patch-Felder im Gehäuse-Doppelboden verschwinden

Cubes erlauben Server-nahe und platzsparende Anschlusstechnik

TDE lässt Patch-Felder im Gehäuse-Doppelboden verschwinden

Die TDE – Trans Data Elektronik GmbH, Hersteller, Distributor und Systemanbieter von Netzwerktechnik, nimmt „Cube“-Gehäuse für den Einsatz in Server-Umgebungen ins Portfolio auf. In Rechenzentren werden die würfelförmigen Gehäuse direkt unter den Server-Schränken am Ständerwerk des Doppelbodens angebracht – das kann Platz sparen und bietet nahe Ankopplung der Server an eine strukturierte Verkabelung. lesen...

Der Flughafen Frankfurt baut und Rittal liefert Schränke sowie Kühlung

50 Jahre System-Schränke von Rittal und kein Ende

Der Flughafen Frankfurt baut und Rittal liefert Schränke sowie Kühlung

Die Fraport AG, ein treuer Rittal-Kunde, erweitert ihre Kapazitäten. Denn Deutschlands größter Airport nimmt in diesem Jahr die neue Landebahn Nordwest in Betrieb, mit der die Abfertigungskapazität um die Hälfte steigen soll. Rittal liefert Schaltschränke und Outdoor-Gehäuse, Stromverteilungs- und Klimatisierungstechnik sowie IT-Lösungen von Netzwerk- und Server-Racks bis zur Unterbrechungsfreien Stromversorgung. Das Unternehmen ist nun 50. lesen...

Daxten wird Herr über mobile Mikro-Rechenzentren

Autonome RZ-Systeme von Elliptical Mobile Solutions sparen Platz und Energie

Daxten wird Herr über mobile Mikro-Rechenzentren

Daxten ist auf die energetischen Optimierung von RZ-Infrastrukturen spezialisiert. Im Rahmen eines in Europa, dem Nahen Osten und Afrika gültigen Abkommens mit Elliptical Mobile Solutions (EMS) will das Unternehmen nun die hinsichtlich Kühlung und Energieversorgung autonomen Mikro-Rechenzentren des Partners als Value Added Reseller (VAR) vermarkten. lesen...

Kompakte Virtualisierung zum Mitwachsen - von Dell

Das Dell-Bundle vStart

Kompakte Virtualisierung zum Mitwachsen - von Dell

Für alle Unternehmen, die bereits erste Erfahrungen mit Virtualisierung gesammelt haben, bietet Dell jetzt mit „vStart 100“ und „200“ zwei Gesamtpakete mit viel Hardware und etwas Software an. lesen...