PsyLock und SECUDOS bringen Tippverhaltens-Biometrie als Appliance

Biometrische Authentifizierung einfach als Appliance ins Netz integriert

19.05.2010 | Redakteur: Peter Schmitz

Psylock Station ist eine kostengünstige Appliance zur sicheren Authentifizierung auf Basis der Tipp-Biometrie.

Psylock, führender Anbieter der Tippverhaltens-Biometrie, hat mit dem Security Appliance Hersteller SECUDOS mit der Psylock Station eine Authentifizierungs-Lösung basierend auf der patentierten Psylock Tippverhaltens-Biometrie entwickelt. Die sofort einsetzbare Appliance kommt mit vorinstalliertem Psylock Authentication Server, webbasierter Enrolment Applikation und integriertem Administrations-Tool.

Psylock Station heißt das neueste Produkt aus der Regensburger Softwareschmiede Psylock GmbH, das in Kooperation mit dem rennomierten Security Appliance Hersteller SECUDOS entwickelt wurde. Die Psylock Station Appliance läßt sich auch in komplexe Infrastrukturen problemlos integrieren und schließt Sicherheitslücken bei der Authentifizierung mit minimalem Aufwand.

Die Psylock GmbH ist eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Sektor der Tippverhaltensbiometrie. Das Psylock Verfahren analysiert beim Abtippen eines kurzen, auf dem Bildschirm angezeigten Satzes das individuelle Tippverhalteneines Benutzers. Aus einer Vilzahl von Merkmalen ergibt sich dadurch ein unverwechselbares Muster, das bei jedem Login-Versuch zum Vergleich herangezogen wird. Das Psylock Verfahren wird seit 1993 ständig weiterentwickelt und stellt heute eines der weltweit sichersten, komfortabelsten und kostengünstigsten biometrischen Authentifizierungsverfahren dar.

In der sofort einsatzbereiten Appliance ist bereits der Psylock Authentication Server mit webbasierter Enrolment Applikation und integriertem Administrationstool vorinstalliert. Der Einsatz der Psylock Station wird nicht durch Softwareabhängigkeiten behindert und besticht durch hohe Flexibilität. Das SECUDOS eigene, gehärtete Linux Betriebssystem DOMOS in Kombination mit der Secure Disaster Recovery (SDR)-Technologie garantiert hohe Verfügbarkeit, einfaches OS Update, WEB UI sowie geringen Administrationsaufwand.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2045060) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Security abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Dell Venue Pro Tablets: Systemhäuser sind überzeugt







Mit dem Venue 8 Pro und dem Venue 11 Pro hat Dell jüngst neue Tablets für das Businessumfeld präsentiert. Erste Systemhäuser haben die Geräte nun unter die Lupe genommen und sehen zusätzliches Umsatzpotenzial. Lesen Sie das Online-Advertorial

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung