Mehr Kontrolle über privilegierte User und wichtige Unternehmensdaten

Neue Security-Lösungen von CA schützen Daten und minimieren Compliance-Risiken

26.10.2009 | Redakteur: Peter Schmitz

CAs neue Lösungen für Daten- und Zugriffsschutz sowie Governance, Compliance und Risk Management erhöhen die IT-Sicherheit im Unternehmen und senken gleichzeitig die Compliance-Kosten in physischen und virtuellen Umgebungen.

CA, weltweit führender Anbieter von IT-Management-Software, stellt eine ganze Reihe neuer Sicherheits- und Governance-Lösungen vor, die den Schutz und die Kontrolle für sensible Daten erhöhen und dabei gleichzeitig die Compliance-Kosten in physischen und virtuellen Umgebungen senken. Herzstück der neuen Produkte ist CA Access Control 12.5 mit neuen Funktionen zu einem umfangreichen Privileged User Management.

„Das explosionsartige Datenwachstum und die rasant zunehmenden Regulierungen stellen Unternehmen heute vor bisher nicht gekannte Sicherheits- und Compliance-Herausforderungen“, sagt Dave Hansen, Corporate Senior Vice President und General Manager, CA Security Management. „Die CA-Technologien für das Sicherheits-Management und Governance sind eine Antwort auf den gewachsenen Unternehmensbedarf.“

Privileged User Management und Zugriffskontrolle

Zahlreiche Unternehmen haben für ihre IT-Administratoren privilegierte User Accounts eingerichtet, die ihnen umfassenden Zugriff auf die IT-Systeme gewähren. Der privilegierte Zugang wird jedoch nicht in dem Maße kontrolliert, wie es notwendig wäre. Häufig ist es auch schwierig oder gar unmöglich, diesen privilegierten User-Zugang zu auditieren.

CA Access Control 12.5 unterstützt dafür jetzt ein geregeltes Compliance-Management durch eine richtlinienbasierte Kontrolle der privilegierten User. Darüber hinaus prüft die Lösung, auf welche Systemressourcen die Anwender zugreifen und welche Operationen sie unter bestimmten Bedingungen durchführen können.

Die neuen CA Access Control-Funktionen umfassen ein Passwort-Management für privilegierte Nutzer mit zeitlich befristeten Passwörtern, einen UNIX Authentication Broker, der die Berechtigungsnachweise von UNIX-Nutzern über das Microsoft Active Directory prüft sowie einer zentralen Konsole, die die Informationen an einer Schnittstelle zusammen führt und die Richtlinienadministration vereinfacht.

„Aufgrund der drohenden Risiken durch Datenverstöße, unbefugte Transaktionen und Fehlern bei der Compliance-Prüfung sind Unternehmen gezwungen, ihre sensiblen Applikationen zu schützen“, sagt Mark Diodati, Senior Identity- und Security-Analyst bei der Burton Group. „IT-Lösungen, die privilegierte Benutzerkonten verwalten, das Betriebssystem sichern und dem Active Directory eine Authentifizierung für UNIX-Systeme liefern, sind dafür schlagkräftige Waffen.“

Identity Lifecycle Management und Smart Provisioning

Das Identity Lifecycle Management von CA soll dabei helfen, den Identity Lifecycle zu verwalten und Smart Provisioning umzusetzen. Die erweiterte Integrationsfähigkeit der patentierten Analyse- und Richtlinien-Engine des CA Role & Compliance Managers, kombiniert mit der Fähigkeit des CA Identity Managers, Provisionierungsprozesse zu automatisieren ist hier ein echter Schritt nach Vorne.

Die Integrationsfähigkeit für das Smart Provisioning wird noch in Q4/2009 verfügbar sein und soll dank präventiver Compliance Compliance-Verletzungen durch die automatische Suche nach Richtlinienverstößen während des Provisionierungsprozesses vorbeugen. Zudem soll die Lösung in der Lage sein, bei ungewöhnlichem Verhalten, z.B. wenn Zugangsberechtigungen für einen Nutzer deutlich von denen der Zielgruppe abweichen, Alarm auszulösen.

Seite 2: Neue Lösungen für Data Loss Prevention und Governance, Risk und Compliance.Management reduzieren Compliance-Risiken und -Kosten.

Inhalt des Artikels:

»1 »2 nächste Seite


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2041765) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Security abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Dell Venue Pro Tablets: Systemhäuser sind überzeugt







Mit dem Venue 8 Pro und dem Venue 11 Pro hat Dell jüngst neue Tablets für das Businessumfeld präsentiert. Erste Systemhäuser haben die Geräte nun unter die Lupe genommen und sehen zusätzliches Umsatzpotenzial. Lesen Sie das Online-Advertorial

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung