Entlastung Ihres E-Mail-Servers

Secudos vereinfacht den Dateitransfer

22.04.2010 |

Sehen Sie in diesem Webcast, wie Sie große Dateien schnell und sicher übertragen, ohne dabei das E-Mail System zu blockieren.

Die Qiata Filetransfer Appliance von Secudos ist für Versand großer Dateien konzipiert. Über eine klar strukturierte Weboberfläche erfolgt der Dateitransfer mit wenigen Mausklicks. Die Dateien können bis zu zwei Gigabyte groß sein. Sie werden schnell und sicher übertragen, ohne dabei das E-Mail-System zu blockieren.


Secudos vertreibt und entwickelt spezialisierte Hardware-Plattformen für Security-Software und eigene Hard- und Software-Technologien, die den Umgang mit  Security-Appliances vereinfachen. Durch Partnerfirmen aus der Security-Branche wie Psylock, Perimetrix, SRP-Guard und andere verfügt Secudos über ein stetig wachsendes, umfangreiches Produktportfolio. „Secudos hat sein Angebot um die Bereiche DLP, biometrische Authentifizierung und File-Transfer-Management erweitert. Wir freuen uns über unsere neuen Partner sowie unseren neuen Distributor Westcon-Security", erklärt Markus Gringel, Vice President Secudos.
Einer der jüngst hinzugekommenen Technologie-Partner ist die Firma Qiata, die ihren Sitz in Singapur hat und Dateitransfer-Lösungen für Unternehmen entwickelt. Aktuellstes Produkt ist die „Qiata File Transfer Appliance“.

Leistungsmerkmale
Die Appliance reduziert die Belastung des E-Mail-Servers, indem alle größere Dateien nicht als E-Mail-Anhang sondern nur über sie versand werden. Gleichzeitig werden die Kosten der Archivierung reduziert und die Sicherheit beim Austausch sensibler Daten erhöht. Auch Compliance-Richtlinien kommen nicht zu kurz. Durch die vollständige Kontrolle und Transparenz des Transfers ist die Appliance eine professionelle Lösung für kleine Abteilungen bis hin zu Unternehmen mit weltweit verteilten Standorten.
Das Plug-and-play-System überträgt Dateien innerhalb einer Organisation und nach außen. Die Qiata-Appliance wird über einen Webbrowser bedient. Basis ist ein hauseigenes gehärtetes Linux-Betriebssystem namens Domos.

Funktionsweise
Jeder Empfänger bekommt eine E-Mail mit einem Link, auf den er nur noch klicken muss, um ein oder mehrere Dateien auf seine Festplatte zu laden. Auf diese Weise können auch externe Anwender eingeladen werden, die keine Qiata-Zugangsdaten besitzen. Diese können sowohl zum Download von Dateien oder auch zum Upload eingeladen werden. 
Mehrfachen Datentransfer komprimiert Qiata durch eine automatische ZIP-Archivierung. Alle Downloads werden generell per SSL verschlüsselt und durch ein Passwort geschützt. Downloads lassen sich jederzeit stoppen und wieder aufnehmen. Nach dem Down- oder Upload können die Empfänger Kommentare wie beispielsweise ein kurzes „Danke für die Datei“ versenden.

Vorteile
Der Anwender behält stets die volle Kontrolle, da jedes Detail des Transfers kontrollierbar und in der Status-Übersicht einsehbar ist. So lässt sich beispielsweise die Anzahl der möglichen Downloads begrenzen, ein Ablaufdatum festlegen oder Transfers anhalten, um weitere Downloads zu verhindern. Jeder Transfer wird durch E-Mail-Benachrichtigungen verfolgt.
Für jeden Download werden Status, IP-Adresse und Port sowie Datum und Uhrzeit an den Versender geschickt. Ferner können Regeln festgelegt werden, um Transfers zu blockieren. Dateigröße, -name und -typ sowie der Empfänger können frei bestimmt werden. Im Gruppen- und Anwender-Management lassen sich Speicherkapazitäten festlegen und Transferbegrenzungen pro Tag vergeben. Eine Filtersetzung auf Anwender, Dateiname, Dateityp und Datum ist ebenfalls möglich.

Firmenbranding
Die Web-Oberfläche kann an das Firmenbranding nach Kundenwunsch angepasst werden und auch das kundeneigene Logo erhalten. Alle Produkte von Secudos werden ausschließlich über Distributoren und Systemhäuser vertrieben.