Technikreport

Schutz der virtuellen Umgebung

Bereitgestellt von: Dell GmbH

In diesem Whitepaper wird die Nutzung von ASM/VE detailliert besprochen; darüber hinaus werden Beispiele für den Schutz und die Wiederherstellung geboten.

Heutige Datacenter nutzen Virtualisierungslösungen, um Server und Massenspeicher zu konsolidieren und so Einsparungen in Bezug auf den Stromverbrauch, die Kühlleistung und die Stellfläche zu erzielen. Die Verkapselung der virtuellen Maschine (VM) in einer Reihe von Dateien steigert nicht nur die Flexibilität der Datensicherheit, sondern führt gleichzeitig zur Herausforderung, den Schutz aller virtualisierten Ressourcen zu organisieren. VMware nutzt eine Snapshot-Technologie innerhalb von Virtual Center, um die VMs zu schützen.

Dieses Whitepaper befaßt sich mit der Installation, Konfiguration und Nutzung von Auto-Snapshot Manager/VMware-Edition, um Snapshots zu erstellen, die auch den Hypervisor berücksichtigen und damit eine zusätzliche Ebene der Datensicherheit in der virtuellen Umgebung bereitstellen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 11.06.07 | Dell GmbH