Private Cloud

Private Clouds umsetzen und verwalten

Bereitgestellt von: Ipswitch Inc. / Ipswitch

Dieses Whitepaper bietet eine Übersicht der Private Clouds, geht auf ihre Vor- und Nachteile ein und schlägt einen Plan für die Migration in eine Private-Cloud-Architektur vor.

Das langfristige Management  einer Private Cloud hängt von verschiedenen Faktoren ab: beispielsweise von der Absicherung der Private-Cloud-Infrastruktur, der Fehleranalyse und -behebung bei operativen Problemen sowie der Überwachung von Ressourcen und Nutzungsmustern. Indem man mit den richtigen Tools loslegt, kann man eine Private Cloud wirksam und wirkungsvoll absichern und überwachen. Die Tools sollte man dabei mit Bedacht auswählen, um den maximalen Nutzen zu gewährleisten; im Idealfall sollte ein Tool, das die Fehlersuche unterstützt ebenfalls über ausreichende eine Protokollierungsfunktion verfügen, um die Überwachungsbemühungen gleichzeitig zu unterstützen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.07.11 | Ipswitch Inc. / Ipswitch