B2C-Umsätze sinken leicht

ITC Channel Index zeigt weiter nachgebende Umsätze

B2C-Umsätze sinken leicht

Nach wie vor bewegen sich die Umsätze des ITK-Fachhandels unter Vorjahresniveau. Beim Geschäft mit Konsumenten sind Sättigungseffekte spürbar. Im B2B-Umfeld ist die Entwicklung gegenläufig: Während der Enterprise-Umsatz steigt, schwächelt der SMB-Markt. lesen...

Fachhandels-Umsätze erholen sich

ITC Channel Index zeigt erfreulichen Aufwärtstrend

Fachhandels-Umsätze erholen sich

Die durch den Fachhandel generierten Umsätze lagen im März dieses Jahres im Plus: sowohl im Vergleich zum Vormonat als auch im Jahresvergleich. Vor allem die Konsumenten, die offenbar von der Wirtschaftslage unbeeindruckt sind, treiben die Geschäfte an. lesen...

Saisonaler Effekt lässt die Umsätze zurückgehen

ITC Channel Index erholt sich nicht

Saisonaler Effekt lässt die Umsätze zurückgehen

Die Verkäufe des Fachhandels sind weiterhin rückläufig. Ein Grund dafür ist die jährlich wiederkehrende Kaufflaute nach Abschluss des Jahresendgeschäfts. Dabei ist die Entwicklung allerdings abhängig von der Kundengruppe, und manche Klientel besitzt nach wie vor Umsatzpotenzial. lesen...

Umsätze der ITK-Fachhändler im B2B-Bereich sinken

ITC Channel Index von GfK und IT-BUSINESS zeigt Erlös-Situation

Umsätze der ITK-Fachhändler im B2B-Bereich sinken

Während die Fachhandels-Umsätze im Januar im Geschäftskunden-Segment stark rückläufig waren, legte die Nachfrage nach IT und CE durch private Käufer im Jahresvergleich zu. Ursache dafür ist das weiter wachsende Interesse etwa an Gaming-Zubehör und Notebooks. lesen...

Diese Produkte heben in der Käufergunst ab

Private Nachfrage positiv

Diese Produkte heben in der Käufergunst ab

Vor allem die B2C-Nachfrage entwickelte sich in etlichen Produktbereichen laut ITC Channel Index positiv, beispielsweise bei extrem dünnen Notebooks. Im B2B-Umfeld verbuchen unter anderem UMTS-Modems Zuwachs. Auch 2009 dürfte für manche Gerätesparten gut verlaufen. lesen...

Fachhandels-Umsätze sinken deutlich

ITC Channel Index ist rückläufig

Fachhandels-Umsätze sinken deutlich

Im B2B- und B2C-Bereich sind die Umsätze im Jahresvergleich gesunken. Trotz Krisenstimmung: Bestimmte Produkte, darunter Netbooks oder digitale Bilderrahmen, steigern die Absatzzahlen. Die Umsätze hinken dem Absatzplus aber teilweise hinterher. lesen...

Umsatz mit Mittelstandskunden schwächelt

ITC Channel Index gibt im Jahresvergleich weiter nach

Umsatz mit Mittelstandskunden schwächelt

Während sich das Geschäft mit Enterprise-Kunden im Jahresvergleich wieder etwas erholt hat, fahren nun die Mittelständler ihre Investitionen herunter. Und auch viele Konsumenten halten sich nach wie vor mit ihren Einkäufen zurück, wenn auch nicht in allen Produktsegmenten. lesen...

Umsätze geraten ins Trudeln

ITC Channel Index entwickelt sich negativ

Umsätze geraten ins Trudeln

Waren Großkunden kürzlich noch der entscheidende Motor für die ITK-Umsätze, investieren auch diese mittlerweile deutlich verhaltener. In Folge sind die Gesamtumsätze im B2B- und B2C-Geschäft unter Vorjahres- und Vormonatsniveau gefallen. lesen...

Azlan lädt zu 24 Stunden Virtualisierung

Am 24. und 25. Oktober in München

Azlan lädt zu 24 Stunden Virtualisierung

24 Stunden am Stück können sich die Fachhandelspartner von Azlan über aktuelle Technologien von VMware, Datacore, RSA und Mysoft-IT informieren und diese auch gleich ausprobieren. lesen...

IT-Markt hängt von Großkunden ab

Der ITC Channel Index entwickelt sich gegenläufig

IT-Markt hängt von Großkunden ab

Während sich das Geschäft mit Großkunden nach wie vor positiv entwickelt, sinken die Umsätze mit SMB-Kunden im Vergleich zum Vorjahr weiterhin drastisch. Und auch private Käufer investieren eher verhalten in neue Technik. lesen...