Der B2B-Umsatz läuft dem B2C-Erlös davon

Fachhandels-Umsätze entwickeln sich steil nach oben

Der B2B-Umsatz läuft dem B2C-Erlös davon

Um 13 Prozent wuchs der Umsatz der deutschen ITK-Fachhändler im Jahr 2010. Vorangetrieben wurde diese Entwicklung vor allem von Geschäftskunden. Dennoch zeigt ein Blick auf einzelne Produktsegmente, wie das Zubehör, wie bedeutend auch der B2C-Bereich ist. lesen...

Business-Kunden treiben den Umsatz an

Nachfrage von Konsumenten schwächelt

Business-Kunden treiben den Umsatz an

Während sich das Geschäft mit Business-Kunden so positiv wie noch nie entwickelt, unterliegen die Verkäufe von Privatkunden zunehmend einer gewissen Sättigung. Um auch künftig Umsatz zu generieren, sollten Reseller den Nachfrage-Trends gerecht werden. lesen...

ITK-Fachhändler erleben eine Trendwende bei der Nachfrage

Unternehmens investieren auf breiter Front in ITK

ITK-Fachhändler erleben eine Trendwende bei der Nachfrage

Die Umsätze der ITK-Fachhändler hierzulande sind weiter auf Wachstumskurs. Dabei zeichnet sich eine Trendwende ab: Waren noch vor kurzem die Konsumenten die Umsatztreiber, geben mittlerweile allen voran Firmen mehr Geld für ihre ITK-Infrastrukturen aus. lesen...

ITK-Umsatz schwingt sich in die Höhe

ITC Channel Index zeigt Umsatz im deutschen ITK-Fachhandel

ITK-Umsatz schwingt sich in die Höhe

Die Umsätze der deutschen ITK-Fachhändler sind nach wie vor von einem positiven Aufwärtstrend geprägt. Unter anderem LCD-Monitore, Desktop-Rechner und – dadurch bedingt – Zubehör für Rechner treiben diese für den Handel erfreuliche Entwicklung voran. lesen...

ITK-Fachhandel erlebt florierende Zeit

Index von GfK und IT-BUSINESS schwingt sich von Rekord zu Rekord

ITK-Fachhandel erlebt florierende Zeit

Erneut landete der ITK-Fachhandelsumsatz hierzulande auf einem Höchststand: dem besten Wert, der jemals im Monat August gemessen wurde. Unter anderem sind All-in-One-PCs, LCD-Monitore und Wireless-Router bei den Käufern heiß begehrt. lesen...

GfK: ITK-Umsatz macht Sprung nach oben

Allen voran Business-Kunden bieten Wachstumspotenzial

GfK: ITK-Umsatz macht Sprung nach oben

Auf einen neuen Juli-Höchstwert sind die Umsätze der ITK-Fachhändler seit Beginn der Messungen im Jahr 2004 geklettert. Besonders gut liefen die Geschäfte im Business-Kunden-Segment, während der B2C-Umsatz leichte Schwächen aufwies. lesen...

Der Mittelstand ist für den ITK-Fachhandel die bessere Kundschaft

GfK und IT-BUSINESS untersuchen die Umsatz-Entwicklung

Der Mittelstand ist für den ITK-Fachhandel die bessere Kundschaft

Nach wie vor sind es vor allem Mittelständler, die dem ITK-Fachhandel hierzulande ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. In erster Linie verhelfen diese dem ITK-Gesamtumsatz zu Wachstum. Doch auch Enterprise-Businesskunden sind zunehmend kauffreudiger. lesen...

GfK: ITK-Umsatz ist weiter auf Wachstumskurs

Die Erlöse des Fachhandels im Fokus

GfK: ITK-Umsatz ist weiter auf Wachstumskurs

Reseller können sich über gute Geschäfte freuen. Getrieben werden diese aktuell sowohl von Business- als auch Consumer-Kunden. Bestimmte Produktbereiche, beispielsweise Software, tragen dazu ebenso bei wie die positive Wirtschaftslage hierzulande. lesen...

Notebook-Boom und B2B-Monitor-Geschäft pushen Fachhandels-Umsatz

ITC Channel Index ist auf Wachstumskurs

Notebook-Boom und B2B-Monitor-Geschäft pushen Fachhandels-Umsatz

Die Geschäfte der ITK-Reseller laufen im Jahresvergleich gut. Während sich allerdings das B2B-Segment sehr erfreulich entwickelte, sind die Konsumenten nicht so kauffreudig. Doch nicht zuletzt Note- und Netbooks verleiteten auch sie zum Geldausgeben. lesen...

Unternehmen sind laut GfK investitionsfreudig

ITC Channel Index zeigt steigende Fachhandels-Umsätze

Unternehmen sind laut GfK investitionsfreudig

Vor allem Firmenkunden haben im März für wachsende Umsätze im deutschen ITK- und CE-Fachhandel gesorgt. Doch auch bei den Konsumenten sind zahlreiche Produkte sehr beliebt. lesen...