ITK-Umsatz: Magere Geschäfte am Jahresanfang

ITC Channel Index von GfK und IT-BUSINESS

ITK-Umsatz: Magere Geschäfte am Jahresanfang

Die Kauflaune der Kunden zeigte sich am Jahresanfang verhalten: Zum einen saisonbedingt, denn schon 2011 war dies – wenigstens im B2B-Bereich – ähnlich. Im B2C-Segment aber schrumpfte die Nachfrage deutlicher. lesen...

ITK-Umsätze: Die Kassen klingeln leiser

ITC Channel Index von GfK und IT-BUSINESS

ITK-Umsätze: Die Kassen klingeln leiser

Die positive Entwicklung der ITK-Einnahmen ebbte Ende des vergangenen Jahres erstmals seit langem ab. Ursächlich dafür waren unter anderem die abflachende B2B-Replacement-Welle und die Zurückhaltung der privaten Käufer. lesen...

Fachhandels-Umsätze: Business-Kunden rüsten ihre IT auf

ITC Channel Index von GfK und IT-BUSINESS

Fachhandels-Umsätze: Business-Kunden rüsten ihre IT auf

Vor allem die Nachfrage durch Unternehmen ist für den Aufwärtstrend der IT-Umsätze verantwortlich. Nachfragetreiber sind mobile Geräte, doch auch mit Displays oder Flash-Speichern lässt sich gutes Geschäft machen. lesen...

Der Fachhandelsumsatz ist auf Wachstumskurs

GfK und IT-BUSINESS haben Entwicklung untersucht

Der Fachhandelsumsatz ist auf Wachstumskurs

Die Erlöse der hierzulande ansässigen ITK-Fachhändler sind leicht gestiegen. Allerdings wird diese Entwicklung in erster Linie von Business-Kunden getragen. Dennoch gibt es auch im B2C-Bereich Wachstumspotenziale. lesen...

Web-Händler haben häufig bessere Karten

Fachhandelsumsatz mit leichtem Wachstum

Web-Händler haben häufig bessere Karten

Online-Händler und IT-Anbieter, die Business-Kunden betreuen, können sich oft über besser laufende Geschäfte freuen als solche Reseller, die mit ihrem Ladengeschäft die privaten Endkunden adressieren. lesen...

Stabile Kauflaune lässt die ITK-Kassen klingeln

ITC Channel Index zeigt Fachhandels-Umsätze in Deutschland

Stabile Kauflaune lässt die ITK-Kassen klingeln

Reseller können sich über eine gute Umsatzentwicklung freuen. Die Privatkunden investierten im Juli erstmals in diesem Jahr wieder signifikant mehr. Auch Firmen sind kauffreudig, obgleich die Nachfrage leicht schwächelt. lesen...

Das Geschäft mit Firmenkunden brummt

Netzwerk-Zubehör, Festplatten, Notebooks und Security-Software als Treiber

Das Geschäft mit Firmenkunden brummt

Auf das erste Halbjahr können ITK-Fachhändler lächelnd blicken. Denn die Kassen haben sich vor allem bei den auf Firmenkundschaft spezialisierten Anbietern gut gefüllt. Auch der Umsatz mit privaten Käufern blieb stabil. lesen...

Das B2C-Geschäft rappelt sich wieder auf

Entwicklung der ITK-Fachhandelsumsätze in Deutschland

Das B2C-Geschäft rappelt sich wieder auf

Gute Nachrichten für den Retail hat die GfK parat. Denn die B2C-Umsätze unterlagen im Mai erstmals in diesem Jahr wieder einem positiven Trend. Haupttreiber des Wachstums sind aber nach wie vor Geschäftskunden. lesen...

GfK: Firmenkunden setzen positive Akzente

Fachhandelumsatz ist auf einem zufriedenstellenden Kurs

GfK: Firmenkunden setzen positive Akzente

Eine verhaltene Nachfrage durch Privatkunden, beachtliches Umsatzwachstum im B2B-Geschäft: Dieser gegenläufige Trend, der sich schon in den vergangenen Monaten abzeichnete, setzt sich fort. Umsatztreiber ist unter anderem das Geschäft mit mobilen Rechnern. lesen...

GfK: B2B-ITK-Verkauf gibt Vollgas

ITC Channel Index zeigt aktuelle Trends im Verkauf

GfK: B2B-ITK-Verkauf gibt Vollgas

Der Erlös der ITK-Fachhändler in Deutschland wächst. Getragen wird dieser Trend von Business-Kunden aller Unternehmensgrößen. Sowohl für diese als auch für Konsumenten stehen bei den Investitionen unter anderem Security und Mobility im Fokus. lesen...