Liquidationsantrag

Pandatel will Geschäftsform ändern

02.04.2007 | Redakteur: Sarah Maier

Der Liquidationsantrag soll nicht das Aus für Pandatel bedeuten.

Momentan prüft der auf Ethernet-Lösungen spezialisierte Provider Pandatel den Antrag des amerikanischen Hauptaktionärs Dowslake Venture auf Liquidierung der Gesellschaft. Das Unternehmen soll jedoch in geänderter Geschäftsform fortgeführt werden.

Die Pandatel AG erwägt die Liquidation. Ein entsprechender Antrag wurde vom Hauptaktionär Dowslake Venture gestellt. Dabei soll das Unternehmen jedoch erhalten bleiben und das Geschäft in geänderter Form weitergeführt werden. Grund für den Liquidationsantrag sind wirtschaftliche Erwägungen sowie die hohen Kosten für die Börsennotierung.

Vorerst bedeutet das für Kunden und Lieferanten keine Änderungen, da die Gesellschaft über ausreichend liquide Mittel verfügt, um einen reibungslosen operativen Betrieb zu gewährleisten. Besorgte Kunden können sich an Dowslake Venture wenden, da diese mit Pandatel einen gemeinsamen Vertriebs- und Marketing-Vertrag abgeschlossen hat.

Pandatel stand Ende 2005 schon einmal vor der Liquidierung, bevor sich Dowslake dazu entschloss, die Mehrheit der Anteile vom vorherigen Großaktionär Augusta Technologie AG zu übernehmen. Nach der Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Investor entwickelte sich das Geschäft positiv. Für schwarze Zahlen hat es dennoch nicht gereicht: Im ersten Halbjahr 2006 wurden lediglich die Verluste halbiert. Pandatel schrieb rote Halbjahreszahlen in Höhe von minus 3,5 Millionen Euro. Im entsprechenden Vorjahreszeitraumes waren es noch minus 6,9 Millionen Euro.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2003736 / Aktuelles & Hintergründe)