Lösungsbeschreibung

Paketverarbeitungsleistung ermöglicht Workload-Konsolidierung

Bereitgestellt von: Intel Deutschland GmbH

Erfahren Sie, wie Prozessoren es ermöglichen, von separaten Architekturen für jeden Workload zu einer Architektur zu wechseln, bei der diese Workloads in einer skalierbaren Lösung konsolidiert sind.

Plattformen mit der in diesem Whitepaper vorgestellten Architektur bieten die für Telekommunikations- und Datennetzwerke der nächsten Generation notwendige Flexibilität, Skalierbarkeit und Kapazität und sind eine äußerst anpassungsfähige Alternative zu Hardware mit festgelegter Funktionalität. Sie ermöglichen eine umfangreichere Workload-Konsolidierung, mit der die Herausforderungen beim Design der Lösung, wie Kosten, aufwendige Software-Entwicklung, Energieverbrauch, Markteinführungszeit und Teamkommunikation, leichter bewältigt werden.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.08.12 | Intel Deutschland GmbH