Gaming-Bolide dockt an Playstation oder Xbox an

Dell stellt neues Alienware-Notebook für die Gamer-Szene vor

05.04.2011 | Redakteur: Sylvia Lösel

Die Marke Alienware von Hersteller Dell bekommt hochkarätigen Zuwachs.

Die Highend-Marke Alienware von Dell bekommt Zuwachs. Das Gaming-Notebook M17xR3 soll aus aktuellen Spielen das Beste herauskitzeln. Dafür hat Dell den Boliden mit aktuellster Hardware bestückt.

Das 3D-fähige Spiele-Notebook M17xR3 verfügt über ein 17-Zoll-Display, das optional zu einem 3D-Display mit 120 Hz erweitert werden kann. Als Prozessor kommt Intels Quad-Core-i7 zum Einsatz. Flankiert wird der Prozessor von DDR3-Hauptspeicher mit bis zu 16 Gigabyte auf vier Speichersteckplätzen.

Umschalten erwünscht

Die Grafik des Chipsatzes wird durch eine GPU erweitert. Die Nvidia GeForce GTX 460M ist zusätzlich noch mit einem 1,5 Gigabyte großen GDDR5-Speicher ausgestattet und ermöglicht den automatischen Wechsel zwischen stromsparender Chipsatz-Grafik und leistungsstarker Grafikkarte. Bei weniger rechenintensiven Anwendungen kann damit der Stromverbrauch niedrig gehalten werden – mit entsprechend längerer Akkulaufzeit. Die leise und energieeffiziente GeForce GTX 460M ist speziell für Gamer und die optimale Darstellung von DirectX-11-Spielen entwickelt worden.

Ein weiteres Merkmal der Gaming-Maschine ist der HDMI-Eingang. Dank diesem kann man Spielekonsolen wie die Playstation 3 oder Xbox 360 direkt an das Notebook anschließen. Weitere Schnittstellen sind der Mini-Display-Port, VGA, USB 3.0, Bluetooth 3.0, WLAN n, S/PDIF, Fast Ethernet und eSATA.

Individuelle Gestaltung

Das Notebook kommt mit Soft-Touch-Beschichtung in Rot oder Schwarz in den Handel. Mit der Alienware-exklusiven Software-Suite Command Center kann das System komfortabel über eine intuitive Benutzeroberfläche konfiguriert werden. Der User kann die verschiedenen Lichtzonen auf dem Notebook individuell programmieren und mit seinen Anwendungen verknüpfen, zum Beispiel, um bei einer eingehenden E-Mail auch visuell benachrichtigt zu werden.

Das Alienware M17xR3 ist ab sofort zu einem Preis ab 2.209 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) verfügbar.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2050596) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Notebooks & Mobility abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.