Vorinstallierte Recovery-Software schützt vor Datenverlust

Samsung N230 Netbook verspricht 13 Stunden Akkulaufzeit

02.07.2010 | Redakteur: Daniel Feldmaier

Leichtgewicht im extra schmalen Design – das Samsung Netbook N230.

Besitzer des Netbooks N230 von Samsung können bis zu 13,6 Stunden ohne zwischenzeitliches Aufladen fernab von der Steckdose arbeiten. Eine vorinstallierte Recovery-Software soll auch unerfahrene Nutzer vor Datenverlust schützen.

Mit dem Netbook N230 zeigt Samsung Electronics wo in puncto Akkulaufzeit der Hammer hängt. Das Gerät ist mit zwei Zentimetern Höhe und einem Gewicht von einem Kilo leicht zu transportieren. Eine spezielle Gehäusearchitektur namens „Duracase“ soll den mobilen Rechner robust und langlebig machen. Zusätzlich ist das Material unempfindlich gegen Kratzer. Ein entspiegeltes, sprich mattes Zehn-Zoll-LED-Display liefert eine native Auflösung von 1.024 × 600 Pixel. Eine schnelle Boot-Funktion macht das Netbook in wenigen Sekunden startbereit.

Das Samsung Netbook N230 ist mit dem für mobile Einsatzzwecke konzipierten Intel-Atom-N450-Prozessor ausgestattet. CPU, LED-Backlight und ein leistungsstarker Sechs-Zellen-Akku sorgen gemeinsam, je nach Gerätekonfiguration, für Laufzeiten von bis zu 13 Stunden.

Zur audiovisuellen Kommunikation verfügt das N230 über ein integriertes Mikrofon, einen Kopfhörer-Anschluss sowie eine Webcam – was dem üblichen Standard entspricht. Eine hauseigene Recovery-Software verhindert Datenverlust und ermöglich das Erstellen von Sicherungspunkten. Selbst unerfahrene Nutzer sollen so binnen weniger Minuten Einstellungen und Daten wiederherstellen und das Netbook in den zuletzt definierten Zustand zurückversetzen können.

Das N230 erfüllt die wichtigsten Umwelt- und Usability-Standards, wie TCO und ECO RoHS.

Preis und Verfügbarkeit

Das N230 ist ab Juli 2010 verfügbar. Samsung bietet innerhalb Deutschlands für alle Netbooks einen 24-Monate-Vor-Ort-Abholservice inklusive Verpackungsservice an. Darüber hinaus gewährt Samsung zwölf Monate Garantie. Ein empfohlener Verkaufspreis ist noch nicht bekannt, verschiedene Online-Shops haben das Netbook aber bereits mit rund 430 Euro gelistet.

Beratung und technischer Support

Der Samsung-Notebook-Service belegte im Herbst 2009 bereits zum zweiten Mal den ersten Platz bei der Servicezufriedenheitsstudie des Deutschen Instituts für Servicequalität. Im Rahmen der Untersuchung wurde die Qualität bei Beratung und technischem Support am Telefon und per E-Mail unter 16 führenden Computerherstellern bewertet.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2045862) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Notebooks & Mobility abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Live Demo

Wachstumsmotor IT-Security – sind Sie schon dabei?
In unserem IT-BUSINESS Live-Cast erfahren Sie, welche klaren Wettbewerbsvorteile Ihnen Sophos als Reseller bietet:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung