Mini-Notebook mit 10-Zoll-Display und Atom-CPU

Toshiba erweitert sein Sortiment an Netbooks

30.04.2009 | Redakteur: Christian Träger

Noch im zweiten Quartal will Toshiba das Netbook NB200 in den Handel bringen.

Im Laufe des zweiten Quartals will Toshiba ein weiteres Netbook-Modell ins Portfolio aufnehmen. Das 10,1-Zoll-Gerät mit Intel-Atom-Technologie soll bis zu neun Stunden Akkulaufzeit bieten. Neuheiten gibt es zudem bei den Notebooks.

Ein Arbeitsgerät, das auch die Sinne anspricht, will Toshiba mit dem Netbook Mini NB200 anbieten. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wird der kleine Rechner mit 10,1-Zoll-Display in den zwei Farben Schneeweiß und Kosmos-Schwarz erhältlich sein. Die Besonderheit liegt im matten Finish des Gehäuses, das mit einer 3D-Textur versehen ist.

Knapp 1,2 Kilogramm soll das NB200 mit einem Drei-Zellen-Akku wiegen und damit etwa vier Stunden Akkulaufzeit erreichen. Ein Sechs-Zellen-Akku reicht dagegen nach Aussagen des Herstellers für bis zu neun Stunden Laufzeit fernab einer Steckdose. Zur langen Akkulaufzeit trägt unter anderem die LED-Hintergrundbeleuchtung des Displays bei.

Technische Ausstattung

Für die Leistung sorgt je nach Modell ein Atom-Prozessor N270 mit 1,6 Gigahertz oder ein Atom N280 mit 1,66 Gigahertz. Der jeweiligen CPU steht dabei die integrierte Grafik des Intel-945GSE-Chipsatzes zur Seite. Für die Verbindungsmöglichkeiten sorgen ein Ethernet-Anschluss, WLAN 802.11 b/g sowie Bluetooth.

Integriert ist zudem eine Festplatte mit 160 Gigabyte Kapazität. Um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten, wird die Platte durch einen 3D-Sensor geschützt, der die Schreib-Lese-Köpfe bei einem Sturz in eine sichere Position fährt. Optional und daher mit der Möglichkeit zu zusätzlichem Umsatz, bietet Toshiba einen externen Slimline-DVD-Brenner mit USB-Schnittstelle an.

Die Preise für das Mini NB200 und das externe optische Laufwerk stehen derzeit noch nicht fest.

Lesen Sie auf der nächsten Seite mehr über die neuen Notebook-Modelle von Toshiba.

Inhalt des Artikels:

»1 »2 nächste Seite


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2021597) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Notebooks & Mobility abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Dell Venue Pro Tablets: Systemhäuser sind überzeugt







Mit dem Venue 8 Pro und dem Venue 11 Pro hat Dell jüngst neue Tablets für das Businessumfeld präsentiert. Erste Systemhäuser haben die Geräte nun unter die Lupe genommen und sehen zusätzliches Umsatzpotenzial. Lesen Sie das Online-Advertorial

Live Demo

Wachstumsmotor IT-Security – sind Sie schon dabei?
In unserem IT-BUSINESS Live-Cast erfahren Sie, welche klaren Wettbewerbsvorteile Ihnen Sophos als Reseller bietet:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung