Littlebit übernimmt ActionIT

Neustart für ActionIT

| Redakteur: Margrit Lingner

Gernot Sonnek (r.) bleibt Geschäftsführer bei ActionIT und berichtet künftig an Patrick Matzinger, CEO von Littlebit.
Gernot Sonnek (r.) bleibt Geschäftsführer bei ActionIT und berichtet künftig an Patrick Matzinger, CEO von Littlebit. (Bild: Hannes Magerstaedt)

Der IT-Distributor ActionIT hat in der Littlebit Technology Group eine neue Muttergesellschaft gefunden. Geschäftsführer bleiben Jochen Bless und Gernot Sonnek.

Die Schweizer Littlebit Technology Group hat ActionIT übernommen. Der in Paderborn ansässige Distributor hatte im November 2016 Insolvenz angemeldet. Das Unternehmen wird die Geschäftstätigkeit nach der Akquisition durch die Littlebit-Gruppe mit deren Business-Konzept neu starten, wie die Schweizer heute mitteilen. Demnach wird die Überleitung des Geschäftsbetriebs zum 1. Juli dieses Jahres erfolgen.

Alle operativ tätigen Mitarbeiter des westfälischen IT-Großhändlers werden durch die neue ActionIT Distribution GmbH übernommen und stehen Kunden und Lieferanten unverändert als Ansprechpartner zur Verfügung. Die Fachhandelspartner können also weiterhin auf den Fokusdistributor zählen. Die logistischen Aktivitäten der Littlebit-Gruppe, deren deutsche Gesellschaft in Alzenau bei Aschaffenburg ansässig ist, werden in Frankfurt / Main zusammengefasst.

Die Geschäfte von ActionIT führen weiterhin Gernot Sonnek, Mitgründer des Unternehmens, und Jochen Bless, der Mitte 2013 zu den Paderbornern kam und seit 2014 dem Management angehört. Bislang war Mitgründer Mark Scherer ebenfalls Geschäftsführer bei ActionIT. Er wird in der Mitteilung von Littlebit allerdings nicht genannt. Sonnek und Bless berichten künftig an Patrick Matzinger, den CEO von Littlebit Technology.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44703422 / Aktuelles & Hintergründe)