Personalie

Neuer EMEA Channel Director bei Centrify

| Autor: Heidemarie Schuster

John Andrews, EMEA Channel Director bei Centrify
John Andrews, EMEA Channel Director bei Centrify (Bild: Centrify)

Als neuer EMEA Channel Director bei Centrify plant John Andrews in jeder Region Top-Partner auszuwählen und Trainings im Boot-Camp-Stil einzuführen.

Centrify, Lösungsanbieter zum Schutz digitaler Identitäten von Unternehmen mit hybriden IT-Landschaften, ernennt John Andrews zum neuen EMEA Channel Director.

Zu seinen Aufgaben gehört die Entwicklung und Umsetzung einer langfristigen Channel-Strategie des Unternehmens. Zudem soll er eine Strategie für den Aufbau der richtigen Distributionspartner und VARs in der Region vorgeben, inklusive DACH, Nord-, Südeuropa, UK sowie dem Nahen Osten.

John Andrews kommt von BeyondTrust und bringt über 18 Jahre Berufserfahrung im Channel-Bereich mit. Im Nahen Osten und der APAC-Region baute er für zahlreiche Sicherheitsanbieter wie Juniper Networks, F5 und McAfee deren Channel-Präsenz sowie -Abdeckung auf. Andrews war außerdem drei Jahre lang Marketing Director bei Computerlinks, wo er ein Portfolio von mehr als 25 Herstellern mit Sicherheitsfokus verwaltete.

Centrify investiert weiterhin stark ins Channel-Marketing. Die ersten Aufgaben des neuen EMEA Channel Directors sind daher die Evaluierung der mehr als 250 Centrify-Partner und die Etablierung von Top-10-VARs in jeder Region. Centrify plant auch eine erweiterte virtuelle Weiterbildungsplattform für Partner. Diese umfasst ein einwöchiges Training im Boot-Camp-Stil für jede einzelne Region. Bei diesen intensiven Trainings werden die Partner über die neuesten Servicefähigkeiten des Unternehmens informiert und für stärkeres Cross-Selling sowie bessere Kundenbetreuung ausgebildet.

„In den vergangenen Jahren hat Centrify ein starkes Channel-Netzwerk in ganz EMEA aufgebaut“, sagt John Andrews. „Jetzt ist es an der Zeit, diese Beziehungen zu validieren. Damit stellen wir sicher, dass unsere Partner die richtigen Fähigkeiten sowie die richtige Produktausrichtung haben und einen Mehrwert für unsere gemeinsamen Kunden erbringen. Wir wollen auch sicherstellen, dass wir mit den Channel-Partnern zusammenarbeiten, die über Fachkompetenzen und Zugang zu unseren Kernbranchen wie Banking, Einzelhandel und Telekommunikation verfügen.“

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44637514 / Hersteller)