Einheitliche Bereitstellung von Anwendungen und Daten

Modell für den Aufbau einer dynamischen IT-Infrastruktur

Bereitgestellt von: F5 Networks GmbH

Erfahren Sie in diesem Whitepaper, wie Sie Ihre IT-Abteilung auf die betrieblichen Anforderungen abstimmen können.

Mehrere Jahrzehnte lang waren die zentralen Geschäftsbeziehungen zwischen Benutzern, Anwendungen und Daten statisch. IT-Administratoren kontrollierten Ressourcen, Operationen und Zugangsmodalitäten von IT-Systemen manuell. Das Ergebnis war eine eng definierte technische und operationale Infrastruktur, die die Kosten in die Höhe trieb und vor allem dazu führte, dass Unternehmen nicht schnell genug auf Veränderungen reagieren konnten. Mit dieser traditionellen IT-Infrastruktur ist eine effektive Bereitstellung von Anwendungen und Daten heute nicht mehr möglich. So können Sie Ihre IT-Abteilung auf die betrieblichen Anforderungen abstimmen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.06.10 | F5 Networks GmbH