Für Managed-Services-Provider:

Mit angemessenen Preisen sichern Sie die Profitabilität

Bereitgestellt von: Kaseya International Deutschland GmbH

Überall auf der Welt bieten MSPs neue umfangreiche Dienste an.

Ein wichtiger Erfolgsfaktor beim Aufbau eines rentablen Managed-Services-Business besteht darin, auch mit plötzlichen, unvorhergesehenen Arbeitsauslastungsspitzen gut fertig zu werden. Das bedeutet vor allem, dass man sicher sicher sein muss, dass die für den Kunden abgestellten Ressourcen auch dem tatsächlichen Bedarf entsprechen. Wenn Sie genau wissen, welche Ressourcen benötigt werden und wieviel Kosten damit verbunden sind, sind sie in der Lage, einen angemessenen Preis festzusetzen, der auch den nötigen Ertrag bringt. Wenn Sie außerdem wissen, welche und wieviele Techniker und Ingenieure für welchen Service benötigt werden, können Sie deren Einsatz und Arbeitsauslastung optimal organisieren und sicherstellen, dass Ihre Mitarbeiter verschiedene Kunden pro Zeiteinheit verlässlich bedienen. Wenn Sie darüber hinaus noch regelmäßig an der Produktivität Ihrer Mitarbeiter arbeiten, werden Sie auch Ihr Dienstangebot ausbauen und mehr Umsatz sowohl bei bei Alt- als auch bei Neukunden generieren können, und das ohne große Neuanstellungen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.08.16 | Kaseya International Deutschland GmbH