Auswertung von Marktanteilen DMS

Mehr Durchblick im Markt für Dokumenten-Management

Bereitgestellt von: ama GmbH

Der Markt für Dokumenten-Management ist stark fragmentiert und damit äußerst unübersichtlich. Nur wenige DMS/ECM-Hersteller kommen in den einzelnen Branchen auf nennenswerte Installationszahlen. Entsprechend sind viele kleinere Anbieter, mit nur wenigen Installationen, in diesem dynamisch wachsenden IT-Teilmarkt unterwegs. Mit unserer Analyse verschaffen Sie sich wieder einen wertvollen Informationsvorsprung.

Der Markt für Dokumenten-Management und elektronische Archivierungssysteme beziehungsweise Enterprise Content Management (DMS/ECM) boomt. Besonders interessant für die IT-Anbieter ist, dass dieser Teilmarkt derzeit deutlich dynamischer wächst als der IT-Gesamtmarkt. 70 Millionen Euro werden Unternehmen und Behörden nach Schätzungen des Branchenverbands BITKOM 2012 allein für elektronisches Aktenmanagement ausgeben. Das sind fast 8 % mehr als im Vorjahr. Allerdings zeigt die jüngste ama-Analyse, dass der Anbietermarkt für DMS/ECM stark fragmentiert ist. Nur eine Handvoll Hersteller kommt auf nennenswerte Marktanteile.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 28.03.12 | ama GmbH