ZEW-Studie zu Geschäftserwartungen

ITK-Dienstleister blicken optimistisch ins Jahr 2008

15.01.2008 | Redakteur: Katrin Hofmann

Viele ITK-Dienstleister hoffen auf mehr Käufer.

Die Erwartungen der IT-Dienstleister an die ersten drei Monate dieses Jahres sind positiv. Sowohl bei der Nachfrage als auch beim Gewinn hoffen sie einer Untersuchung des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung und des Verbandes der Vereine Creditreform zufolge mehrheitlich auf Zuwächse oder gleich bleibende Absätze und Erträge.

Allerdings sind die Händler siegesbewusster als Software-, IT-Services- oder TK-Anbieter. Während 28 Prozent der Händler für die ersten drei Monate 2008 mit Gewinnsteigerungen rechnen, teilen diese hohe Zuversicht nur ein Prozent der TK-Dienstleister und 25 Prozent der Software- und IT-Services-Anbieter. Allerdings rechnen auch überdurchschnittlich viele Händler (13,1 Prozent) mit Rückgängen des Gewinns. Insgesamt befürchten dies lediglich neun Prozent der ITK-Dienstleister, am wenigsten die TK-Dienstleister.

Bezüglich der Nachfrage erwarten rund die Hälfte der Händler ein Plus. Bei den TK-Anbietern sind es rund ein, bei Software- und IT-Services-Anbietern rund 30 Prozent. Nur eine verschwindend geringe Zahl (3,1 Prozent) sämtlicher IT-Dienstleister geht von sinkenden Verkäufen aus.

Ein Grund für die bei überdurchschnittlich vielen ITK-Händlern vorhandenen Ängste vor Gewinnrückgängen ist deren Einschätzung bezüglich der Preisentwicklung. Ganze 32,2 Prozent glauben, dass sie purzeln werden. Bei den Software- und IT-Services-Anbietern sind es etwas weniger (30,6 Prozent). Und nur ein Prozent der TK-Anbieter denken, dass dies passieren wird. Insgesamt vermuten 23 Prozent der ITK-Dienstleister, dass die Preise in den kommenden drei Monaten sinken werden.

Die Konjunkturumfrage von Creditreform und dem ZEW wird vierteljährlich unter je rund 800 Unternehmen in Deutschland durchgeführt.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2010098) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Marktforschung abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Dell Venue Pro Tablets: Systemhäuser sind überzeugt







Mit dem Venue 8 Pro und dem Venue 11 Pro hat Dell jüngst neue Tablets für das Businessumfeld präsentiert. Erste Systemhäuser haben die Geräte nun unter die Lupe genommen und sehen zusätzliches Umsatzpotenzial. Lesen Sie das Online-Advertorial

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung