Wechsel bei Ingram Micro

Mark Chlebek folgt auf Robert Beck

| Autor: Wilfried Platten

Mark Chlebek betreut bei Ingram Micro jetzt EMEA-weit agierende Hersteller.
Mark Chlebek betreut bei Ingram Micro jetzt EMEA-weit agierende Hersteller. (Bild: Ingram Micro)

Mit Robert Beck verlässt ein Urgestein des Distributors die Brücke. Seine Aufgaben übernimmt Mark Chlebek.

Nach mehr als 25 Jahren verlässt Robert Beck Ingram Micro. Zuletzt leitete er als Vice President Pan Europe & Purchasing die zentralisierte Organisation für Einkauf und Business Management für EMEA-weit agierende Hersteller. Seine Aufgabe übernimmt der bisherige Senior Director Advanced Solutions EMEA, Mark Chlebek als Executive Director.

„Ich freue mich, dass wir Mark Chlebek für diese strategische Rolle gewinnen konnten. Er besitzt vielfältige, EMEA-weite Erfahrungen in der Weiterentwicklung und dem Ausbau von Innovationsthemen sowie unseres Geschäftswachstums. Ich gratuliere ihm zu seinem neuen Aufgabenbereich und freue mich auf die Zusammenarbeit“, so Mark Snider, Executive Vice President & Global Group President of EMEA. „Robert Beck möchte ich meinen großen Dank aussprechen für seine langjährige Arbeit und sein Engagement für Ingram Micro. Ebenso danke ich ihm für seine Unterstützung in der Übergangsphase, wodurch die nahtlose Fortführung unserer Geschäftsaktivitäten mit Herstellern und Kunden sichergestellt ist.“

Robert Beck gehört zum „Urgestein“ des Managements von Ingram Micro. Seit Juli 2013 bekleidete er die Position des Geschäftsführers Volume Distribution in der DACH-Region und hat die Gesamtleitung des Vertriebs inne. Zuvor war Beck viele Jahre Geschäftsführer Produktmanagement.
Robert Beck gehört zum „Urgestein“ des Managements von Ingram Micro. Seit Juli 2013 bekleidete er die Position des Geschäftsführers Volume Distribution in der DACH-Region und hat die Gesamtleitung des Vertriebs inne. Zuvor war Beck viele Jahre Geschäftsführer Produktmanagement. (Bild: Ingram Micro)

Robert Beck wird sich aus dem operativen Geschäft zurückziehen. Über seine Pläne für die Zukunft ist noch nichts bekannt.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44570859 / Personalien)