Pro und Contra unterschiedliche Betriebsmodelle

ERP-Software kaufen, mieten oder in der Cloud nutzen?

21.03.12 | Autor / Redakteur : Godelef Kühl* / Elke Witmer-Goßner

Welches Betriebsmodell – ob Kauf, Miete oder Cloud-Nutzung – für Unternehmen das richtige ist, hängt nicht nur bei ERP-Software von individuellen Überlegungen ab. (© Christian-P. Worring - Fotolia.com)
Welches Betriebsmodell – ob Kauf, Miete oder Cloud-Nutzung – für Unternehmen das richtige ist, hängt nicht nur bei ERP-Software von individuellen Überlegungen ab. (© Christian-P. Worring - Fotolia.com)

Ohne ein zuverlässiges und funktionstüchtiges ERP-System ist es für Unternehmen heute kaum mehr möglich, im globalen Wettbewerb auf Dauer zu bestehen. Was die Bereitstellung der ERP-Lösungen angeht, haben Anwender dabei die Qual der Wahl: Sie können sich für den Kauf einer Lösung entscheiden, das System mieten oder aber komplett in die Cloud auslagern.

Im Folgenden stellt Godelef Kühl, Vorstandsvorsitzender der Godesys AG, die Vor- und Nachteile gekaufter, gemieteter und cloud-basierter ERP-Software gegenüber und zeigt auf, für welche Unternehmen sich welche Art der Bereitstellung lohnt:

Beim Kauf einer ERP-Lösung erwerben Unternehmen ein übertragbares Nutzungsrecht für eine Software. Über eine einmalige Zahlung im Rahmen der Lizenzbestimmung erhalten sie damit freie Verfügungsgewalt über die Lösung. Aufgrund der hohen Kontinuität von inhouse-betriebenen ERP-Lösungen eignet sich dieses Modell besonders für Branchen, die in hohem Maße von ERP-Daten abhängig sind – beispielsweise Handels- oder Produktionsbetriebe.

Gegen den Kauf von ERP-Software spricht hingegen die hohe Investitionssumme, die zu Beginn der Anschaffung aufgebracht werden muss. Zudem müssen Unternehmen, die sich für den Kauf eines ERP-Systems entscheiden, zusätzliche Aufwendungen für Wartung und Instandhaltung in Kauf nehmen.

Ob sich der Kauf einer ERP-Software lohnt, ist vor allem eine Finanzierungsfrage: Für all jene Unternehmen, die einen Planungshorizont von über drei Jahren haben – was im Mittelstand häufig der Fall ist, ist Kauf in jedem Fall die wirtschaftlich sinnvollere Lösung.

Mehr Flexibilität durch Miete

Unternehmen, die ihr ERP-System mieten oder leasen, bekommen eine Softwarelizenz gegen ein monatliches Entgelt überlassen. Dies kann für viele Firmen eine attraktive Option sein, da es enorm hohe Flexibilität verspricht. Das Beschaffungsmodell eignet sich besonders gut für Unternehmen, die im eigenen Geschäft wechselnde Nachfragen verspüren – man denke etwa an das Saisongeschäft zu Weihnachten in der Versandhandelsbranche.

Mittels gemieteter ERP-Software kann die genutzte Kapazität dabei variabel an den tatsächlichen Kundenbedarf angepasst werden. Aus finanzieller Sicht ist das Mietmodell vor allem für jene Unternehmen interessant, die einen steten Zahlungsstrom, aber kein großes Vermögen haben.

Inhalt des Artikels:

»1 »2 nächste Seite


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32443230) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Management abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Live Demo

Wachstumsmotor IT-Security – sind Sie schon dabei?
In unserem IT-BUSINESS Live-Cast erfahren Sie, welche klaren Wettbewerbsvorteile Ihnen Sophos als Reseller bietet:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung