SDSL, Telefon-Flat und VPN für den Mittelstand

M-Net wendet sich mit neuer Marke an Geschäftskunden

08.04.2008 | Redakteur: Sarah Maier

Die aus der M-Net-Werbung für den Privatkundenbereich bekannte »Maxi« soll künftig auch Geschäftskunden anlocken.

TK-Provider M-Net hat »Maxi DSL« jetzt ein kleines Schwesterchen im Geschäftskunden-Segement zur Seite gestellt. Unter der neuen Dachmarke sollen KMU-Lösungen verkauft werden.

Ab sofort hält M-Net Kommunikationslösungen für kleine und mittelständische Unternehmen unter dem Namen »Maxi Profi« bereit. Dazu zählen unter anderem Telefonanschlüsse mit Premium-Call sowie sichere Netzwerkanbindungen mit SDSL-Lösung. Das neue Angebot umfasst ebenfalls ein Bundle mit Flatrate inklusive einem S0-Mehrgeräte- oder Anlagenanschluss plus Telefon-Flat. Die vier unterschiedlichen Pakete, jeweils mit symmetrischen Bandbreiten von 2.300 bis 10.000 Kilobit pro Sekunde, gibt es derzeit zum Einführungspreis besonders günstig. Zudem bietet M-Net eine IP-VPN-Lösung.

»Wir verfügen traditionell über intensive Geschäftskundenbeziehungen. Die Zahl von aktuell über 23.000 B2B-Kunden unterstreicht dies«, erklärt Markus Heinzinger, Bereichsleiter Marketing- und Produktmanagement bei M-Net. »Mit der Einführung von Maxi Profi und der Bündelung aller KMU-Lösungen unter einem Markendach bieten wir der Zielgruppe eine noch bessere Orientierung. Gleichzeitig unterstreichen wir mit diesem Schritt, welch hohen Stellenwert diese Zielgruppe bei der M-Net einnimmt.«

Interessierte Fachhändler, die neu zu M-Net stoßen wollen, können sich über den Kontaktbogen auf der Webseite registrieren lassen. Bestehende Vertriebspartner wenden sich an ihren persönlichen Betreuer.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2011919 / Aktuelles & Hintergründe)