Virtual Datacenter Infrastruktur Management

Kopplung und Automatisierung virtueller Netze im LAN

Bereitgestellt von: Extreme Networks GmbH / Enterasys Networks Germany GmbH

Der Einsatz virtualisierter Rechenzentren bringt viele Vorteile, allerdings auch viele Komplikationen mit sich.

Besonders bei der Anbindung virtueller Maschinen an das physikalische Netz gibt es einige Stolpersteine, die einen traditionellen Ansatz zur Integration meist vereiteln. Die Datacenter Management Lösungen von Enterasys Networks Germany GmbH konzentrieren sich auf die voll-dynamische Lokalisierung von Virtuellen Maschinen im physikalischen Netz um die Kommunikation für ein Höchstmaß an Sicherheit effektiv zu regulieren und gleichzeitig die Informationen für eine schnellere Fehlerbehebung zur Verfügung zu stellen. Dabei können viele typische Arbeitsschritte vollständig automatisiert werden und darüber hinaus auch klare Grenzen bei der administrativen Zuständigkeit gezogen werden, damit sich Netzwerkadministratoren um das Netzwerk und Systemadministratoren um die Server kümmern können.

Mehr dazu erfahren Sie in diesem Whitepaper

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 13.05.08 | Extreme Networks GmbH / Enterasys Networks Germany GmbH