Neuer Vice President Sales and Services für EMEA

John Morrison wechselt von Huawei zu Extreme Networks

| Autor: Heidemarie Schuster

John Morrison ist neuer Vice President Sales and Services für EMEA bei Extreme Networks.
John Morrison ist neuer Vice President Sales and Services für EMEA bei Extreme Networks. (Bild: Extreme Networks)

Extreme Networks gibt die Ernennung von John Morrison zum neuen Vice President Sales and Services für EMEA bekannt.

Mit John Morrison hat Extreme Networks einen neuen Vice President Sales and Services für EMEA gefunden. Der Manager wird vom britischen Hauptsitz des Unternehmens in Reading aus agieren und verantwortet in der EMEA-Region zukünftig die Bereiche Vertrieb, Services und Strategie. Er soll die Rolle bei der Positionierung von Extreme Networks als führenden Anbieter für software-gesteuerte Netzwerklösungen übernehmen.

„John Morrison stößt in wirklich sehr interessanten Zeiten zum Extreme Networks Team“, erläutert Bob Gault, Executive Vice President of Worldwide Sales, Services and Channels bei Extreme Networks. „Er wird uns bei der Umsetzung unserer neu definierten Strategie unterstützen – nämlich, unsere Sales-Aktivitäten von einem produktorientierten hin zu einem lösungsbasierten Ansatz zu entwickeln.“

Morrison wechselt von Huawei zu Extreme Networks. Er leitete als Vice President die Geschäfte von Huawei in Großbritannien und verantwortete dort den Markteintritt des Unternehmens. Vorher steuerte er bei Cisco den Geschäftsbereich „Europäische Service Anbieter“.

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43951192 / Hersteller)