Vom Hersteller zum Distributor

Jörg Brünig wechselt zu Bytec

| Autor: Wilfried Platten

Jörg Brünig war bei Fujitsu zuletzt im europäischen „Sales Enablement“ aktiv.
Jörg Brünig war bei Fujitsu zuletzt im europäischen „Sales Enablement“ aktiv. (Bild: Fujitsu)

Den ehemaligen Channel-Chef von Fujitsu Jörg Brünig zieht es an den Bodensee, genauer nach Friedrichshafen.

Seit 1. September ist er bei Bytec Bodry Technology verantwortlich für den Ausbau des Mittelstandsgeschäfts. Die Umstellungsprobleme dürften marginal sein: Den Distributor kennt er wie seine Westentasche, denn während seiner Fujitsu-Zeit hatte er enge geschäftliche Verbindungen zu Bytec geknüpft und gepflegt. Bytec gilt als wichtigster Distributionspartner von Fujitsu.

Im April dieses Jahres hat er Fujitsu den Rücken gekehrt – dem Unternehmen, für das er über 15 Jahre das Channel- und Mittelstandsgeschäft ausgebaut hatte. Nicht zuletzt ihm war es zu verdanken, dass Fujitsu mittlerweile rund 85 Prozent seiner Umsätze im indirekten Geschäft erwirtschaftet.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44871958 / Distributoren)