Portal-Software

Intrexx und SharePoint arbeiten nahtlos zusammen

Bereitgestellt von: United Planet GmbH

Zahlreiche Unternehmen setzen heute auf die Vorteile von Portal-Software. Mit dieser können nicht nur Mitarbeiter-Portale mit unterschiedlichen Funktionalitäten sondern auch externe Webseiten umgesetzt werden.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielseitig und reichen von der Erstellung einer zentralen Benutzeroberfläche, von der aus die eingesetzten Applikationen genutzt werden können, bis zur Verbesserung der Kommunikation und Zusammenarbeit im Unternehmen durch eine Collaboration-Plattform.

SharePoint bietet prinzipiell nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und Integration verschiedener Funktionalitäten. Die Schattenseiten dieser Vorteile – neben der Plattformabhängigkeit zu Windows – sind die immense Komplexität und die vergleichsweise hohen Consulting-Kosten (Microsoft kalkuliert offiziell für Aufbau und Wartung eines Portals pro 1 Euro Lizenzkosten bis zu 9 Euro Dienstleistungskosten). Für Unternehmen, die bisher in SharePoint investiert haben und dieses System daher weiter nutzen möchten, gleichzeitig jedoch eine deutlich höhere Flexibilität erreichen möchten, ist die Kombination von SharePoint und einer plattformunabhängigen Standardsoftware zur Anwendungs- und Portalentwicklung eine interessante Option. Indem SharePoint-Portale dynamischer an neue Anforderungen angepasst werden können, bleibt das Portal zukunftssicher und die bisher getätigten Investitionen waren nicht umsonst. In diesem Whitepaper werden die Vorteile und Möglichkeiten einer Integration von SharePoint mit der Portalsoftware Intrexx Professional beschrieben.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 27.03.15 | United Planet GmbH