Chefsache: Die Trends 2016

Intel will der Motor der IT-Industrie bleiben

| Autor: Klaus Länger

Christian Lamprechter, Geschäftsführer Intel Deutschland GmbH und Country Manager Deutschland und Österreich
Christian Lamprechter, Geschäftsführer Intel Deutschland GmbH und Country Manager Deutschland und Österreich (Bild: Intel)

Cloud Computing, das Internet der Dinge, das Rechenzentrum und mobile Geräte sind fürChristian Lamprechter, Geschäftsführer Intel Deutschland GmbH und Country Manager Deutschland und Österreich, die wichtigen Themen für das Jahr 2016.

ITB: Welche Trends und Entwicklungen werden aus Ihrer Sicht das Jahr 2016 prägen?

Lamprechter: Wir sehen hier speziell drei Themen, die die Diskussion 2016 maßgeblich bestimmen: Das Internet der Dinge, Cloud Computing und das Rechenzentrum. So rückt die umfassende Analyse der durch das IoT generierten Datenmengen ebenso in den Fokus wie die passenden Cloud-Konzepte. Das hat wiederum positive Auswirkungen auf den Data Center Bereich. Auch die Entwicklung hin zu mehr Mobilität setzt sich im nächsten Jahr fort und bleibt bei uns im Unternehmen nach wie vor ein großes Thema.

ITB: Wie werden Sie mit Ihrem Unternehmen konkret darauf reagieren?

Lamprechter: Wir verstehen uns als Motor der gesamten IT-Industrie und haben damit den Anspruch an uns selbst, auch im nächsten Jahr Innovation über alle Geräteklassen hinweg voranzutreiben: Von mobilen Workstations über Tablets hin zu besonders kleinen Mini-Computern und Wearables. Zudem sind wir gefragt, wenn es darum geht, neue Geschäftsmodelle im wachsenden IoT-Segment zu etablieren. Als einer der Vorreiter in diesem Bereich bietet Intel ein End-to-End Produktportfolio vom Micro Controller über die Cloud-Lösung bis hin zum übergreifenden Sicherheitskonzept. Wir stehen unseren Partnern ebenso mit unserer Expertise beratend zur Seite, wie den traditionell nahe am Kunden agierenden Händlern.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43782559 / Unternehmensstrategien)