Gemeinschaftsprojekt von Cloud Computing Report und AppSphere AG

Initiative Cloud Services „Made in Germany“ gegründet

18.06.2010 | Autor / Redakteur: Kai Schwarz / Florian Karlstetter

Cloud Services „Made in Germany“: mehr Transparenz und Rechtssicherheit bei der Anbieterauswahl.

Die von AppSphere AG und Cloud Computing Report ins Leben gerufene Initiative Cloud Services „Made in Germany“ will deutschen Unternehmen mehr Rechtssicherheit beim Einsatz von Cloud Services geben.

Um deutschen Unternehmen, die Cloud Computing Services in Anspruch nehmen möchten, mehr Rechtssicherheit zu bieten, haben die AppSphere AG und der Cloud Computing Report den Startschuss zur Initiative Cloud Services „Made in Germany“ bekanntgegeben.

Im Rahmen der Initiative präsentierten sich erstmals auf dem Virtualisierungs- und Cloud-Computing-Kongress am 15. Juni 2010 in Karlsruhe Cloud-Service-Anbieter mit deutschem Firmensitz, deutscher Niederlassung, deutsch-sprachigem Vertragswerk und deutschem Gerichtsstand unter einem Dach.

„Der Markt der Cloud-Services wächst rasant und die Auswahl sicherer und rechtlich unbedenklicher OnDemand-Software-Lösungen fällt den Anwenderunternehmen zunehmend schwerer“, erklärt Frank Roth, Vorstand AppSphere AG und Initiator der Initiative.

„Ziel der Initiative Cloud Services „Made in Germany“ ist es, diese Anwenderunternehmen bei der Auswahl zu unterstützen. Wir sind von der Idee einer Initiative Cloud Services „Made in Germany“ begeistert und freuen uns, die AppSphere AG bei der weiteren Ausgestaltung der Initiative zu unterstützen“, ergänzt Werner Grohmann, Herausgeber des Informationsdienstes „Cloud Computing Report“.

Die beiden Partner haben laut eigenen Angaben vereinbart, die Initiative auch nach dem Ende des Kongresses weiterzuführen. Aus diesem Grund soll ein Cloud Service „Made in Germany“-Online-Lösungskatalog aufgebaut und über den Cloud Computing Report vermarktet werden.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2045566 / Aktuelles & Hintergründe)