Fachvorträge und Rennsport-Ambiente

Infinigate lädt zur Hausmesse

| Redakteur: Sarah Böttcher

Infinigate wird in seiner Hausmesse rund um die IT-Security-Themen „Mobile Computing“ und „Managed Security Service Providing“ informieren.
Infinigate wird in seiner Hausmesse rund um die IT-Security-Themen „Mobile Computing“ und „Managed Security Service Providing“ informieren. (© Maksim Kabakou - Fotolia.com)

Der Value Added Distributor (VAD) Infinigate lädt erneut zur Hausmesse nach Düsseldorf und München ein. Die IT-Security-Themen „Mobile Computing“ und „Managed Security Service Providing“ werden im Zentrum der Messe stehen.

Infinigate wird zwei Hausmessen, am 24. Juni in Düsseldorf und am 15. Juli in München, veranstalten. Vorträge und Workshops sollen unter anderem Einblicke in „All Wireless Office“ oder „Apps als attraktive Zielscheiben“ geben. Die Infinigate Herstellerpartner Aruba, Barracuda, CenterTools, GFI, HID, Ipswitch, McAfee, MobileIron, Ruckus, Safenet, Sepp-Mail, Sophos und Websense werden neue Produkte und Lösungen präsentieren. Für Reseller und Systemhäuser werden in einer Fachausstellung Informationen rund um die zwei Hauptthemen „Mobile Computing“ und „Managed Security Service Providing“ gegeben.

Erstmals auf der Messe vertreten ist Lancom Systems als neuer Hersteller-Partner des VAD, der Netzwerklösungen unter dem Aspekt „Security Made in Germany“ präsentieren wird. Ein neues Service-Tool hat die Infinigate mit dem Angebot „Siwian“ von Antago ins Portfolio genommen.

Herstellerunabhängige Referenten greifen in Fachvorträgen jeweils einzelne Aspekte rund um die Fokusthemen auf: Über App-Entwicklung und Management von A - Z sowie über den Lebenszyklus einer App wird Rüdiger Weiß, Smart Mobile Factory, referieren. Weitere Vorträge werden Mobile-Device-Management-Konzepte und ihre Planung, die Zukunft der Managed Services und juristische Tücken bei Managed Service Providing & Cloud behandeln.

Auch Autor Marc Elsberg, dem mit dem Techno-Thriller Blackout der Durchbruch gelang, wird als Keynote an der Messe teilnehmen.

Rund 450 Teilnehmer werden erwartet. Beginn der Messe ist jeweils um 9:30 Uhr, ab 10:15 Uhr beginnen die ersten Vorträge. Der Eintritt ist frei. Beide Messen werden auf der jeweiligen Galopprennbahn in Düsseldorf beziehungsweise in München stattfinden. |sb

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42738590 / Aktuelles & Hintergründe)