Null-Prozent-Finanzierung

Dell verlängert Finanzierungsoptionen für Partner

18.05.2009 | Redakteur: Stefan Riedl

Inflation + Null-Prozent-Finanzierung = Geldersparnis

Der Ex-Direktvermarkter Dell nutzt die Finanzkrise als absatzförderndes Instrument. Die Null-Prozent-Finanzierungen, die über Reseller angeboten werden, betreffen ausgewählte Server- und Equallogic-Storage-Lösungen. Nun wurde das Angebot bis Ende Juli verlängert.

Ursprünglich sollte die Aktion Ende April auslaufen, jetzt verlängert Dell die Null-Prozent-Finanzierungsmöglichkeiten für Reseller.

Rein wirtschaftlich betrachtet sollte man eine Null-Prozent-Finanzierung nicht ausschlagen. Eine zinslose Finanzierung schont das Eigenkapital, was insbesondere in der gegenwärtigen Finanzkrise Vorteile haben kann.

Vor diesem Hintergrund liefert der ehemalige Direktvermarkter Dell seinen Channel-Partnern gute Verkaufsargumente. Für sie hat Dell bereits im Februar ein Paket an Finanzierungsoptionen geschnürt. Dieses Programm sollte eigentlich zum 30. April auslaufen. Nun wird es bis 31. Juli 2009 verlängert.

Für beide Partnerstufen offen

Partner aus beiden Stufen, also sowohl Registered- als auch Certified-Partner, können durch die Finanzierungsmodelle die angespannte ökonomische Lage nutzen, um sich neue Absatzpotenziale zu erschließen. Hierzu zählen:

  • Null-Prozent-Finanzierung aller Equallogic-Produkte von Dell für drei Jahre
  • Null-Prozent-Finanzierung verschiedener Server-Produkte für ein Jahr (beispielsweise die PowerEdge-Modelle M1000e, M600, M605, M805, M905, 1950, 2950, 2970, R805, R900, R905, 1900 und 2900)
  • Null-Prozent-Finanzierung verschiedener Server-Produkte von Dell für zwei Jahre (beispielsweise die PowerEdge-Modelle M1000e, M600, M605, M805, M905, 1950, 2950, 2970, R805, R900, R905, 1900 und 2900)
  • Finanzierung bestimmter Dell-Server für ein Jahr mit einem Zahlungsaufschub von drei Monaten

Große Nachfrage zu Krisenzeiten

„Die Kreditvergabe ist sowohl für unsere Anwender als auch Channel-Partner in der aktuellen ökonomischen Situation eine Herausforderung. Die Resonanz auf unser attraktives Finanzierungsangebot war deshalb auch ausgesprochen gut“, sagte Emmanuel Mouquet, EMEA Channel Sales Director bei Dell. „Durch die Verlängerung der Aktion bis Ende Juli geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, im IT-Bereich auf aktuellem Stand und damit wettbewerbsfähig zu bleiben.“

Weitere Informationen zu den Dell-Finanzierungsoptionen finden sich unter: www.dfsbusinesspartner.com/de.


Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2021951) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Management abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Willkommen in der Partnerzone »Finanzierung«
Liebe Besucher,

Geld leihen, um Projekte stemmen zu können oder einen Einkauf tätigen zu können, müssen sich häufig sowohl Reseller als auch deren Kunden. Wie Systemhäuser und Händler ihre Liquidität verbessern können, um Engpässe bei der Zwischenfinanzierung zu vermeiden, ist ebenso Thema dieser Partnerzone "Finanzierung" wie Tipps dazu, mit welchen Finanzierungsmodellen und Preisoptionen der Kunde am Point of Sale geködert werden kann. Ergänzt werden diese Ratschläge um Informationen zur Marktentwicklung, Hinweisen zu geltendem Recht und Tipps zu staatlichen Fördermitteln.

Ihre Katrin Hofmann,

Redakteurin IT-BUSINESS.de