Samsung präsentiert neue ITK-Endgeräte-Reihe

Unified Communication für kleine Unternehmen

09.11.2009 | Redakteur: Daniel Feldmaier

Die Endgeräte-Reihe auf IP-Basis integriert eine Vielzahl an Funktionen.

Als Zielgruppe für die neue ITK-Serie nennt Samsung insbesondere kleine Unternehmen. Diese müssen, trotz geringer Mittel, ihre Kommunikationsprozesse beschleunigen, um dem Wettbewerb standhalten zu können. Ein Samsung-Experte enthüllt erste Details.

Samsung präsentiert Mitte November ein neues ITK-Portfolio. Dieses enthält Telefonanlagen, Gateways, Software-Clients und Endgeräte. Eine IP-Telefon-Reihe mit Endpreisen unter 100 Euro soll dem Fachhandel als Türöffner dienen. Hat er dann den Fuß beim Kunden in der Tür, bieten sich die Business-IP-Phones aus der Reihe i52xx mit zahlreichen UC-Funktionen, XML-Schnittstelle und USB-Anschluss an. Durch letztere ist Videotelefonie via USB-Webcam möglich.

Ein nicht unerheblicher Teil der Arbeitszeit geht für erfolglose Kontaktversuche drauf oder dafür, das aktuell beste Kontaktmedium (Festnetz, Handy, AB, E-Mail) zu ermitteln. Hierfür wurde eine „Presence-Anzeige“ integriert, die Personen im Adressbuch mit Symbolen kennzeichnet. Die unverbindliche Preisempfehlung des PC-Softclients mit Videotelefonie mit bis zu fünf Personen simultan liegt bei 103 Euro und kann um diverse UC-Funktionen erweitert werden.

Ingo Edler, Sales Manager Networks bei Samsung, stand IT-BUSINESS Rede und Antwort zur Einführung des ITK-Portfolios durch Samsung.

ITB: Herr Edler, verraten Sie uns die wichtigsten Verkaufsargumente.

Ingo Edler, Sales Manager Networks bei Samsung
Ingo Edler, Sales Manager Networks bei Samsung

Edler: Es besteht die Möglichkeit, UC-Lösungen im Segment von fünf bis 100 Usern zu günstigen Preisen anzubieten. Durch zwei verschiedene Serien können Kunden mit alltäglichen Anforderungen ebenso bedient werden wie hochtechnologische Unternehmen. Hinzu kommt, dass viele UC-Funktionen bereits im IP-Endgerät eingebaut sind. Samsung bietet eine WLAN-Infrastruktur und die Fixed-Mobile-Integration. Das heißt, normale GSM-Telefone können zu vollwertigen Mitgliedern der UC-Lösung werden.

ITB: In welchem Preisrahmen bewegen wir uns? Nennen Sie mir eine Hausnummer für eine komplette UC-Lösung auf IP-Basis, bestehend aus Server-Hardware, Software und Endgeräte für zehn User.

Edler: Rund 3.000 Euro.

ITB: In welcher Branche herrscht derzeit der dringendste Bedarf an aktuellen ITK-Lösungen?

Edler: Beispielsweise bei der Vernetzung von Arztpraxen, bei denen Videoübertragung und Datenaustausch vieles vereinfachen könnte. Der Kostendruck im Gesundheitswesen dürfte für die Spar-Argumente und Komfortfunktionen Tür und Tor öffnen.

Auf der nächsten Seite lesen Sie mehr über Samsungs kleinste Telefonanlage Officeserv 7100 für Unternehmen mit maximal 32 Nebenstellen.

Inhalt des Artikels:

»1 »2 nächste Seite


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2041950) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Software abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Dell Venue Pro Tablets: Systemhäuser sind überzeugt







Mit dem Venue 8 Pro und dem Venue 11 Pro hat Dell jüngst neue Tablets für das Businessumfeld präsentiert. Erste Systemhäuser haben die Geräte nun unter die Lupe genommen und sehen zusätzliches Umsatzpotenzial. Lesen Sie das Online-Advertorial

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung