Einfaches Berechtigungs-Management mit „8MAN mini“

Protected-networks stellt Zugriffsrechte-Verwaltung für KMU vor

07.04.2011 | Redakteur: Andreas Bergler

Stephan Brack, CEO und Managing Director bei Protected-networks

Die grafische Berechtigungs-Management-Software 8MAN hat Hersteller Protected-networks um eine Spezial-Version für kleine und mittlere Unternehmen erweitert. „8MAN mini“ ist an der betrieblichen Praxis orientiert.

Selbst kleine Unternehmen finden sich im Wirrwarr von Benutzer-Rechten, die durch Active Directories bestimmt werden, häufig nicht mehr zurecht. Um hier Ordnung in das Management von Zugriffs- und Nutzungsrechten bringen, hat Protected-networks nun die Lösung „8MAN mini“ auf den Markt gebracht. Das kleine Geschwister der Berechtigungs-Management-Software 8MAN, die aktuell in der Version 3.0 erschienen ist, sorgt für eine transparente Administration von Zugriffsrechten in Betrieben mit zehn bis 250 User-Accounts.

„Nur wenige Unternehmen prüfen, wer welche Zugangsberechtigungen zu welchen Dokumenten hat“, weiß Stephan Brack, CEO und Managing Director bei Protected-networks. Beim Zugriff auf sensible Unternehmensinformationen wird dieser Wildwuchs an Zugriffsrechten zum ernsthaften Problem. Die Microsoft-eigenen Bordmittel für Active Directories bieten laut Brack hier keine Lösung. 8MAN mini bereitet demgegenüber die jeweils aktuellen Berechtigungssituationen für Domänen, Verzeichnisse und Dateien grafisch auf.

Mit wenigen Schritten können auch ungeübte IT-Verantwortliche in KMUs die Zugriffsrechte bearbeiten, verwalten und analysieren. Die Reports lassen sich individuell zusammenstellen und revisionssicher ablegen. Bei der Bearbeitung der Berechtigungsverwaltung stehen zudem Optionen zur Automatisierung zur Verfügung. Auch temporäre Berechtigungen, etwa für Kunden, Partner oder freie Mitarbeiter, können laut Hersteller einfach vergeben und verwaltet werden.

Die Lösung deckt Schwachstellen wie konkurrierende Zugriffsrechte auf und bietet Korrekturmöglichkeiten. „Bei der Konzeption und Umsetzung von 8MAN mini haben wir die betriebliche Praxis der Unternehmen in den Mittelpunkt gestellt“, erklärt Brack. 8MAN mini bietet die Rechteverwaltung auf Basis von Windows Server, Windows Active Directory, Netapp Filer, EMC (CIFS) und Open-E (SMB). Der Preis ist abhängig von der Zahl der Benutzerkonten im Active Directory. Upgrades auf die große Version 8MAN stehen preisgünstig zur Verfügung.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2050805) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Security abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.