Exklusiv & vorab: die IT-BUSINESS 14/2016

Preview: IT-BUSINESS Ausgabe 14/2016

Exklusiv & vorab: die IT-BUSINESS 14/2016

Speed ist alles: Deshalb gibt es für ganz Schnelle hier schon die IT-BUSINESS der nächsten Woche. lesen

Was auf den Channel 2016 zukommt

Prognose von Diana Coso, EMC

Was auf den Channel 2016 zukommt

Angesichts der aktuellen strukturellen Veränderungen und des technischen Fortschritts steht der Channel im Bereich der IT-Infrastruktur vor einer schnellen Transformation. lesen

…and the winners are!

Night of IT-BUSINESS 2015

…and the winners are!

IT-BUSINESS ruft – und alle kommen! Knapp 300 geladene Gäste erlebten auf der Gala-Veranstaltung im Augsburger Drei Mohren Steigenberger Hotel die schon traditionelle Verleihung der Distri-Awards. lesen

Warum die Welt noch nicht bereit ist für das IoT

Große Begeisterung, hohe Hürden

Warum die Welt noch nicht bereit ist für das IoT

Anfang des 20. Jahrhunderts wurden manuelle Telefonvermittlungen durch automatische ersetzt. Ziel war es, die Mitarbeiter zu entlasten und die Gesprächsvermittlung zu automatisieren. Jetzt nimmt das Internet der Dinge (IoT) Fahrt auf und Unternehmen müssen darüber nachdenken, wie die vielen vernetzten Geräte und Plattformen miteinander kommunizieren sollen. lesen

Der VW-Skandal und seine Folgen

Wer einmal lügt,...

Der VW-Skandal und seine Folgen

Achim Heisler, unsere Stimme aus dem Channel, hat den VW-Skandal unter die Lupe genommen. Denn er ist sich sicher: Der Bärendienst, den uns die Manager, Ingenieure und Entwickler von VW und Bosch erwiesen haben, kann in der Schadenswirkung für uns nicht hoch genug eingeschätzt werden. lesen

IT-Outsourcing ohne Entlassungen

Outsourcing

IT-Outsourcing ohne Entlassungen

Dass ein IT-Outsourcing im Mittelstand keinen personellen Kahlschlag mit sich bringen muss, zeigt das Beispiel eines Laserschweißtechnik-Spezialisten. Das Outsourcing wurde hier sogar in enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern durchgeführt. Das Ergebnis: eine völlig neu aufgestellte IT, die auch den künftigen Anforderungen der Industrie 4.0 gewachsen ist. lesen