Jeder Support-Prozess kann über ein Mobilgerät laufen

Landesk integriert mobile Mitarbeiter und bietet Self-Service-Support

13.01.12 | Redakteur: Ulrike Ostler

Mit den Änderungen in Landesk Service Desk von 7.4 auf die Version 7.5 soll sich Produktivität der Service-Mitarbeiter deutlich erhöhen lassen. (Bild: Landesk)
Mit den Änderungen in Landesk Service Desk von 7.4 auf die Version 7.5 soll sich Produktivität der Service-Mitarbeiter deutlich erhöhen lassen. (Bild: Landesk)

„Service Desk 7.5“ von Landesk ermöglicht Servicedesk-Mitarbeitern, die Anforderungen von Endbenutzern besser zu unterstützen, ohne dass die IT-Administratoren an Ihrem Computer sitzen müssen.

Die Version 7.5 der Support-Software nutzt jetzt die Browser-gestützte Oberfläche von Service Desk – „Mobile Web Desk“ – für die Mobilgeräteplattform. Damit können IT-Support-Mitarbeiter oder das IT-Management per Smartphone oder Tablet-Gerät auf Service Desk-Funktionen zugreifen.

Das erlaubt, die Verfügbarkeit und Unterstützung auf dem von den Endbenutzern erwarteten Niveau zu halten, auch wenn sie nicht an Ihrem Arbeitsplatz sind. Mobile Web Desk ist plattformübergreifend verfügbar.

Die aktuelle Version umfasst ferner eine verbesserte Version von „Landesk Management Information“. Diese Funktion bietet eine grafische Trendansicht für Kennzahlen-Metriken, die auf der Basis von Servicedesk-Daten unter Einbeziehung externer Datenquellen generiert wurden. IT-Manager können damit den Fortschritt in Bezug auf KPIs (Key Performance Indicators) und die Serviceleistung im Zeitverlauf verfolgen und die Ausrichtung an den Geschäftszielen sicherstellen.

KPIs und der Einkaufswagen

Diese Informationen können dann in Diagrammform unternehmensweit an alle Service Desk-Web-Oberflächen verteilt werden, auch an Mobilgeräte. Das Führungsteam erhält so per Smartphone oder Tablet-Gerät einen umfassenden Überblick über die Leistung und kann besser informiert Geschäftsentscheidungen treffen.

Die neue, in Landesk-Servicekatalog integrierte Einkaufswagenfunktion stellt Web-gestützten Self-Service für Mitarbeiter bereit. Mit der verbraucherfreundlichen Einkaufswagenfunktion können sie eine Anforderung (oder mehrere Anforderungen) zu ihrem Einkaufswagen hinzufügen und diese dann überprüfen.

Komfort für Mitarbeiter und das Service-Center

Darüber hinaus bietet der Einkaufswagen den Mitarbeitern jetzt die Möglichkeit, mehrere Anforderungen gleichzeitig einzugeben, ihre Anforderungen vor der Einreichung zu überprüfen und auch zu stornieren. Und selbst wenn in einem Einkaufswagen mehrere Services gleichzeitig angefordert werden, kann dennoch jeder einzelne seinen ganz spezifischen Abwicklungsprozess durchlaufen.

Servicedesk-Abteilungen, bei denen es an Personal und finanziellen Mitteln mangelt, können dank dieser Funktionen das Call-Aufkommen durchaus reduzieren und Endbenutzern die verbraucherfreundliche Funktion zur „Selbstbedienung“ bieten, die diese zunehmend verlangten, so der Anbieter.

Weitere Funktionen von Landesk Service Desk 7.5:

  • Neue Installationsverwaltung: Gibt SaaS-Hosts und Administratoren von privaten Clouds die Möglichkeit, mehrere Service Desk-Instanzen über eine zentrale Systemsteuerung hochzufahren und zu konfigurieren.
  • Verbessertes Standard-Design: Das einsatzbereite Standard-Design bietet jetzt einen noch schnellere „Time-to-Live“-Pfad auf der Basis kundenspezifischer Best Practices.
  • Verbesserte Überwachung gleichzeitig genutzter Lizenzen: Seite an Seite mit dem Modell der fest zugeordneten Lizenzen können Benutzer jetzt den Einsatz ihrer gleichzeitig genutzten Lizenzen selbst verfolgen und verwalten, wodurch sich die Verfügbarkeit erhöhen lässt.
  • Neue Sprachversion: Service Desk 7.5 ist bereits in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Portugiesisch und Russisch verfügbar. Jetzt kommt für Endbenutzer auch die japanischer Sprache hinzu.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 31178770) | Fotos: Landesk

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Networking abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.