SWsoft und 1&1 verbünden sich

SaaS-Plattform von 1&1 eröffnet Softwareherstellern neues Vertriebsmodell

19.06.2007 | Redakteur: Tim Wolfinger

1 & 1 wird ab sofort Applikationen als Service zur Verfügung stellen.

So genannte unabhängige Softwareanbieter (ISVs) können jetzt mit Web-Hoster 1&1 eine Allianz eingehen, um ihre Software auch als Service anzubieten. Der 1&1-Kooperationspartner SWsoft stellt dafür seinen kostenlos im Internet veröffentlichten »Application Packaging Standard« zur Verfügung.

Eine Kooperation mit Virtualisierungs- und Systemmanagement-Spezialist SWsoft macht´s möglich: 1&1 wird jetzt zum Anbieter von Applikationen im Sinne von Software as a Service (SaaS). SWsoft entwickelte dafür die Tools, mit denen Softwarehersteller ihre Applikationen webtauglich machen, um sie als Service anzubieten. 1&1 adaptiert diese in der eigenen Hosting-Plattform, so dass die von Softwareanbietern mit den SWsoft-Tools modifizierten Applikationen auf der 1&1-Plattform laufen.

Die Zusammenarbeit ist sowohl für SWsoft als auch für 1&1 gleichermaßen nützlich: »Für uns als SWsoft ist es vorteilhaft, wenn so viele Softwareanbieter wie möglich unseren SaaS-Standard und die kostenlosen Werkzeuge nutzen«. Die Nutzer des Standards können nämlich ebenfalls die darauf abgestimmten, jedoch kostenpflichtigen Managementlösungen von SWsoft »Plesk« und »PEM« nutzen. »Sie müssen es aber nicht«, betont SWsoft-Vertreter Sören von Varchmin, Director European und Asian Operations.

»Für uns als 1&1 erleichtert die Kooperation den Start in das SaaS-Geschäft, weil die SWsoft-Plattform uns dessen enthebt, eine eigene Plattform entwickeln zu müssen, die letztlich proprietär wäre«. Softwareanbieter, die den Application-Packaging-Standard nutzen, werden nach Belieben zu anderen Hostern wechseln können, die ebenfalls diesen Standard implementieren. Dies verhindere die Abhängigkeit von einem einzelnen Hosting-Anbieter.

Jeder kann mitmachen

Zugangshürden oder Aufnahmelimitierungen haben interessierte Softwareproduzenten nicht zu fürchten. Je mehr Softwareanbieter sich über 1&1 präsentieren wollen, desto besser, meint Maurer. Die SaaS-Partner erhalten zusätzlich Zertifizierungen von SWsoft.

Vorteil für den ISV

Anbieter können von der Präsenz des Webhosters profitieren, wenn sie gemeinsam mit 1&1 auf den SaaS-Zug aufspringen – immerhin ist das Unternehmen der weltweit größte Anbieter von Web-Speicherplatz. 1,5 Millionen Unternehmen sind 1&1-Kunden, ein Drittel aller deutschen Webseiten werden von 1&1 gehostet.

Geeignete Applikationen

Nicht jede Applikation eignet sich zur Bereitstellung über das Internet. Von Hause aus Multiuser-fähig sind Anwendungen wie Blogs, Wikis, Content Management, Formulare- und Konferenz-Lösungen, Bannerverwaltungsprogramme, Fotobearbeitung, eShops, Textverarbeitung und vor allem eMobile-Applikationen wie Push-eMail-Lösungen.

1&1 wird zunächst mit Open-Source-Applikationen starten. Ein Vertrag mit Groupwareanbieter Open Xchange ist bereits seit einiger Zeit unter Dach und Fach. Als seine Zielgruppe sieht 1&1 kleine und Kleinstunternehmen an, die 10 bis 30 Mitarbeiter beschäftigen.

Standard erforderlich

Fertige Software nachträglich für den Zugriff über das Web und für den gleichzeitigen Zugriff mehrerer Benutzer aufzubereiten, ist nicht ganz profan«, sagt 1&1-Vertreter Andreas Maurer. Viele Softwareanbieter scheuten deshalb offensichtlich den Aufwand, obwohl das Anbieten von Software als Service eine Möglichkeit ist, weitere Kunden zu gewinnen.

Kundennutzen

Für Endanwender in Unternehmen ist die Nutzung von Software als Service eine kostensparende Alternative zum Softwarekauf, weil der Hoster die Pflege der Software, wie das Einspielen von Security-Patches, übernimmt.

Bislang kennt man 1&1 nur als Web-Hoster. Das Unternehmen sieht jedoch die Notwendigkeit, neben dem traditionellen Geschäft weitere Standbeine zu schaffen. »Mit der Bereitstellung von Web-Space stehen wir heute auch nicht mehr alleine da«, sagt Andreas Maurer.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2005492) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Hersteller abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Live Demo

Wachstumsmotor IT-Security – sind Sie schon dabei?
In unserem IT-BUSINESS Live-Cast erfahren Sie, welche klaren Wettbewerbsvorteile Ihnen Sophos als Reseller bietet:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung