Reseller-Services für Storage, Server und Netzwerk erweitert

ELD gelingt Wandel vom reinen Logistiker zum Projektdistributor

25.06.2007 | Redakteur: Regina Böckle

Ludwig Sacherl, Geschäftsführer der Eld Datentechnik

Dem Fellbacher Distributor ELD ist die Wende geglückt. Binnen eines halben Jahres hat der Spezialist für Storage-, Server- und Netzwerkdistribution neben den bisherigen Logistik-Diensten ein breites Portfolio an Services aufgebaut. Mit ihnen werden Reseller im Projektgeschäft unterstützt – insbesondere bei vielversprechenden Themen wie beispielsweise Virtualisierung.

Mit ausgefeilten Logistikdiensten allein geben sich mittlerweile auch die großen Broadliner nicht mehr zufrieden. Das zukunftsfähige Distributions-Modell liegt vielmehr im effizienten Mix aus Volumen- und Value-Added-Distribution. Diese Kombination erfolgreich umzusetzen, hat sich Anfang des Jahres auch der Fellbacher Distributor ELD Datentechnik auf die Fahnen geschrieben, mit der Zertifizierung zum Sun-Channel-Development-Provider vorangetrieben und mittlerweile komplett in allen Sparten umgesetzt.

Dazu zählt an erster Stelle die breite, Hersteller-zertifizierte technische und vertriebliche Kompetenz der ELD-Mitarbeiter, die Fachhandelspartner nun bei Projekten rund um Soft- und Hardware im Server-, Storage- und Netzwerkbereich beraten. Auf dieses Know-how können Reseller zumal bei zukunftsträchtigen Themen bauen. So bietet ELD beispielsweise im Bereich der Storage-Virtualisierung Dienstleistungen und Services in Zusammenarbeit mit Hersteller Falconstor. Bei der Server-Virtualisierung setzt das Unternehmen auf die Virtuozzo-Lösungen von SW Soft. In Kombination mit dem Netzwerk-Know-how im eigenen Haus kann ELD seine Partner damit bei den grundsätzlich sehr komplexen Virtualisierungs-Projekten zu allen virtualisierungsrelevanten Aspekten beraten.

»Wir gehen in die Richtung: weg vom reinen Distributor mit Logistikfokus, hin zu Mehrwerten für unsere Kunden. Das zeigt auch unser Geschäftsergebnis«, erklärt ELD-Geschäftsführer Ludwig Sacherl. Ziel sei es, Partner insbesondere im Projektgeschäft umfassend von der Presales- bis zur Postsales-Phase zu unterstützen.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2005623) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Distributoren abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Live Demo

Wachstumsmotor IT-Security – sind Sie schon dabei?
In unserem IT-BUSINESS Live-Cast erfahren Sie, welche klaren Wettbewerbsvorteile Ihnen Sophos als Reseller bietet:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung