Paragon Software ermöglicht Handschrifterkennung mit 97 Prozent Genauigkeit

Pen Reader 9.0 verwandelt handschriftliche Texte in Drucktexte

08.06.2010 | Redakteur: Heidi Schuster

Paragons Pen Reader 9.0 erkennt Handschriften ohne Kalibrierung.

Hersteller Paragon hat eine Software entwickelt, die Handschriften auf Tablet-PCs und Desktop-Computern in 30 Sprachen erkennt und diese in Drucktexte umwandelt.

Software-Entwickler Paragon erweitert sein Portfolio um den Pen Reader 9.0. Die Software erfasst handschriftliche Texte, die auf Tablet-PCs und Desktop-Computern geschrieben werden, und wandelt diese in einen Drucktext um. Das Programm erkennt laut Paragon automatisch jeden Handschriftstil in 30 Sprachen und wandle diesen in Drucktext um, selbst wenn der Text auf mehreren Zeilen oder diagonal geschrieben sei.

Das Programm Pen Reader 9.0 benötige kein zusätzliches Training oder Handschriftanpassung und passe sich automatisch an den Handschriftstil des Nutzers an. Für eine schnellere Texteingabe beinhaltet der Pen Reader eine integrierte Sprachdatenbank, die Wörter während der Texteingabe erkennt und vorschlägt. Der Nutzer kann diese Daten erweitern, indem er seine eigenen spezifischen und häufig verwendeten Wörter hinzufügt.

Außerdem versteht das Handschrift-Modul neben Buchstaben auch Zahlen, arabische Ziffern, Standard-, Rechen- und Satzzeichen. Mit der Vollbild-Funktion kann der Nutzer an jeder Stelle auf dem Bildschirm schreiben.

„Durch umfassende Tests und Entwicklungen wurde Pen Reader 9.0 grundlegend gegenüber der Vorgängerversion aktualisiert und bietet eine bedeutende Verbesserung der Produktivität und Qualität der Handschrifterkennung“, sagt Alex Zudin, CEO bei Paragon Software. „Paragon hat fast 80.000 unterschiedliche Handschrift-Beispiele analysiert, um den Nutzer eine 97-prozentige Genauigkeit bei der Handschrifterkennung zu gewährleisten, damit handelt es sich um die beste Erkennungsrate in der Industrie.“

Die Software erkennt die Sprachen Albanisch, Arabisch, Bulgarisch, Katalanisch, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Englisch, Estnisch, Französisch, Finnisch, Deutsch, Griechisch, Hebräisch, Ungarisch, Isländisch, Italienisch, Lettisch, Litauisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Schwedisch und Türkisch.

Pen Reader 9.0 ist mit Tablet- und Desktop-PCs mit den Betriebssystemen Microsoft Windows 98, 2000, NT, ME, XP, Vista und Windows 7 kompatibel. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei rund 39 Euro.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2045375) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Notebooks & Mobility abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Dell Venue Pro Tablets: Systemhäuser sind überzeugt







Mit dem Venue 8 Pro und dem Venue 11 Pro hat Dell jüngst neue Tablets für das Businessumfeld präsentiert. Erste Systemhäuser haben die Geräte nun unter die Lupe genommen und sehen zusätzliches Umsatzpotenzial. Lesen Sie das Online-Advertorial

Live Demo

Wachstumsmotor IT-Security – sind Sie schon dabei?
In unserem IT-BUSINESS Live-Cast erfahren Sie, welche klaren Wettbewerbsvorteile Ihnen Sophos als Reseller bietet:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung