Tool zur Projekt-Registrierung eingerichtet

Tim erweitert Netapp Online-Konfigurator

07.09.2010 | Redakteur: Regina Böckle

Sascha Waldhecker ist Produkt-Manager bei Tim.

Beim Wiesbadener Storage-Distributor Tim können Reseller jetzt auch Netapp-Projekte anmelden.

Vertriebspartner können über den Netapp-Konfigurator von Tim ab sofort nicht nur Preise für Netapps FAS2020/2050-Produkte kalkulieren, sondern auch entsprechende Projekte registrieren.

Das Online-Tool unterstützt Partner bei der Auswahl der verschiedenen Technologien, Kapazitätsgrößen, Software-Packs und Produkt-Bundles. Bei der Wahl unterschiedlicher Software-Packs zeigt der Konfigurator die preiswerteste Bundle-Alternative auf und weist auf Einsparmöglichkeiten hin.

Angezeigt werden die Resellereinkaufspreise (Preise gültig bei einer bestätigten Projektmeldung über Tim). Die Dokumentation der gewählten Konfiguration steht übersichtlich aufbereitet zum Ausdruck zur Verfügung. Außerdem lässt sich jetzt die gewählte Konfiguration mit Angabe der Endkundendaten direkt online als Projekt anmelden.

„Ziel des Online-Konfigurators ist die optimale Unterstützung unserer Partner“, erläutert Sascha Waldhecker, Produkt-Manager bei Tim. „Um den notwendigen Schritt der Projektmeldung bei Netapp zu vereinfachen, haben wir den Konfigurator um diese Funktion erweitert. Das erspart viel Zeit und ermöglicht das schnelle Feedback an unsere Reseller zum Status der Projektmeldung.“

Zum Starten des Konfigurators ist der Tim-Storage-Mall-Login erforderlich. Reseller, die noch keine Zugangsdaten haben, können diese per E-Mail an Netapp@tim.de anfordern.

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2047038 / Assemblierung / Konfiguration / BtO-Programme)