Actebis Peacock und NT plus präsentieren dem IT- und TK-Fachhandel ihre Trend-Themen

»Channel Trends+Visions«: Konvergenz in sechs Schritten und Aufbruch zu SaaS

03.04.2009 | Redakteur: Regina Böckle

Rund 4.500 Besucher und 140 Aussteller kamen zu den Channel-Trends & Visions von Actebis-Peacock und NT plus nach Bochum.

Über 4.000 Fachhandelspartner von NT plus und Actebis Peacock haben sich zur ersten gemeinsamen Hausmesse der beiden Schwesterdistributoren angemeldet – und nach ersten Schätzungen dürfte diese Marke auch geknackt werden. Neben Highlights rund um die Konvergenz von TK und IT hatte auch die Value-Add-Division einen Knaller im Gepäck: Das Software-as-Service-Geschäft ist hier im Anmarsch.

Kein IT-Partner, der am Freitag die Bochumer Jahrhunderthalle betrat, um die Hausmesse von NT plus und Actebis Peacock zu besuchen, kam morgens dran vorbei – an der Konvergenz in sechs Schritten.

Mehr braucht er nämlich nach Ansicht des gesamten Actebis-NT-plus-Teams nicht, um erste mobile Komplettlösungen für seine Kunden zu schnüren – inklusive passendem Datentarifvertrag. Ein Flyer, der jedem Partner am Eingang zur »Channel-Trends + Visions« persönlich überreicht wurde, stellt diese sechs Schritte einfach verständlich vor. Von der Produktzusammenstellung über die Abwicklung bis zur Beispielrechnung und Margenkalkulation ist in diesem Konzept alles drin. Die Lösungen integrieren Notebooks, Netbooks und PDAs relevanter Hersteller mit SIM-Karten für die Freischaltung von Netzverbindungen sowie allen notwendigen Vertragsunterlagen. Die Freischaltungsabwicklung übernimmt nach Übermittlung der ausgefüllten Kartenanträge das Supportteam von NT plus. Zudem bieten die NT-plus-Spezialisten auf der Channel Trends+Vision und auch danach Schulungen zum Thema Provisionsvertrieb an.

Live erleben ließen sich diese und zahlreicher weitere konvergente Pakete auf dem NT-plus-Actebis-Stand. »Am Thema Konvergenz führt künftig kein Weg vorbei, und Partner können hier erfahren, wie sie dieses Thema für sich aufgreifen und damit ihren Kunden auch neue Services anbieten können«, erklärten Actebis-Peacock-Geschäftsführerin Bärbel Schmidt wie NT-plus-Chef Volker Schwellenberg gleichermaßen.

Versprechen eingelöst

Dass es offensichtlich nicht bei Absichtserklärungen geblieben ist, beweist nicht zuletzt einer jener langjährigen NT-plus-Partner, die zu dem Zeitpunkt, als die Übernahme von NT plus durch die Actebis-Gruppe bekannt gemacht wurde, zunächst versucht war, zu einem anderen TK-Distributor zu wechseln. »Ich war äußerst skeptisch und war schon startklar zum Wechsel«, berichtet Frank Hallmann, Vorstand der Hallmann Telepunkt Vertriebs AG, der inzwischen im Händlerbeirat der NT plus arbeitet. Was ihn zum Bleiben bewogen hat, bringt er so auf den Punkt: »Nach den Gesprächen mit dem NT-plus- und Actebis-Management war für mich klar, dass diese beiden Unternehmen eine ganz klare Strategie haben, die für mich und meine Mitarbeiter eine solide Basis für eine langfristige Partnerschaft sein kann. Das hat sich mittlerweile mehr als bestätigt. Denn für mich zählte und zählt nie schneller, kurzfristiger Umsatz und nur bester Preis, sondern vor allen Dingen Verlässlichkeit.« Ursprünglich reiner TK-Dienstleister und Service-Anbeiter, hat der Manager nun die ersten Schritte unternommen, um auch die IT in sein Geschäftsmodell einzubinden.

Lesen Sie auf der nächsten Seite, wie Konvergenz konkret aussehen kann, und wie sich die Value-Add-Division mit SaaS und weiteren Themen positioniert.

Inhalt des Artikels:

»1 »2 nächste Seite


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2020732) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Distributoren abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Dell Venue Pro Tablets: Systemhäuser sind überzeugt







Mit dem Venue 8 Pro und dem Venue 11 Pro hat Dell jüngst neue Tablets für das Businessumfeld präsentiert. Erste Systemhäuser haben die Geräte nun unter die Lupe genommen und sehen zusätzliches Umsatzpotenzial. Lesen Sie das Online-Advertorial

Live Demo

Wachstumsmotor IT-Security – sind Sie schon dabei?
In unserem IT-BUSINESS Live-Cast erfahren Sie, welche klaren Wettbewerbsvorteile Ihnen Sophos als Reseller bietet:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung