Selfmade-Multimedia-Player Classic Bridge

Lacie verbindet beliebige Speicherhardware mit dem TV-Gerät

15.06.2009 | Redakteur: Daniel Feldmaier

Lacie haucht alten Festplatten neues Multimedia-Leben ein.

Die Lacinema Classic Bridge von Lacie ist ein individuell zusammenstellbarer Mediaplayer. Der Anschluss einer externen USB-Festplatte, eines USB-Sticks oder die Installation einer beliebigen internen Festplatte sind möglich.

Das französische Unternehmen Lacie bietet ab sofort eine Möglichkeit, aus ungenutzten Speichergeräten Multimedia-Player zu erschaffen. Mit der „Lacinema Classic Bridge“ können Nutzer, die bereits externe Festplatten oder USB-Sticks besitzen, diese in dynamische Multimedia-Geräte umwandeln. Zum Anschluss von Festplatten und Speichersticks steht eine USB-Buchse zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine SATA-Festplatte in das Gehäuse einzubauen. Die interne Festplatte kann auch parallel zur externen Festplatte eingesetzt werden. Die Speicherkapazität lässt sich auf diese Weise unkompliziert erhöhen. Eine komplette Liste aller empfohlenen HDDs ist auf der Homepage des Herstellers zu finden.

Die Classic Bridge beherrscht die Wiedergabe von multimedialen Inhalten wie High-Definition-Filmen, Musik und Fotos auf beliebigen Fernsehgeräten. Lacie spendiert dem Player auch eine Upscaling-Funktion für eine zertifizierte HDMI-Ausgabe. Unterstützt werden zahlreiche Formate, wie MPEG4, XviD, WMA, HD-JPEG und MP3. Ferner ist der Player DivX-zertifiziert.

Mit Hilfe der Fernbedienung können Nutzer eine zentrale Medienbibliothek durchsuchen und ihre Lieblingsinhalte auswählen und abspielen. Inhalte können über eine einfache grafische Bedienoberfläche nach Dateikategorie angezeigt werden.

Verfügbarkeit

Lacinema Classic Bridge ist ab sofort erhältlich. Die UVP liegt bei 90 Euro. Ein HDMI-Kabel ist im Lieferumfang enthalten.

Zwei brandneue, drahtlose HD-Media-Player aus der Lacinema-Black-Serie werden auf der nächsten Seite vorgestellt.

Inhalt des Artikels:

»1 »2 nächste Seite


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2022372) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Digital Entertainment abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Dell Venue Pro Tablets: Systemhäuser sind überzeugt







Mit dem Venue 8 Pro und dem Venue 11 Pro hat Dell jüngst neue Tablets für das Businessumfeld präsentiert. Erste Systemhäuser haben die Geräte nun unter die Lupe genommen und sehen zusätzliches Umsatzpotenzial. Lesen Sie das Online-Advertorial

Live Demo

Wachstumsmotor IT-Security – sind Sie schon dabei?
In unserem IT-BUSINESS Live-Cast erfahren Sie, welche klaren Wettbewerbsvorteile Ihnen Sophos als Reseller bietet:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung