Cloud Vendor Benchmark zeigt deutliche Diskrepanz zwischen Marketingaussagen und Realität

Cloud Services zwischen Wahrheit und Dichtung

21.04.2010 | Redakteur: Florian Karlstetter

Technische Evolution des Cloud Computings: vom Hosting über ASP, Grid Computing, Virtualisierung bis zur Cloud (Quelle: Experton Group).

Die Experton Group hat die Cloud-Angebote von insgesamt 11 führenden IT-Anbieter im deutschen Markt mit Fokus auf Iaas und Paas unter die Lupe genommen und jetzt erste Ergebnisse bekanntgegeben. Der Cloud Vendor Benchmark soll etwas mehr Transparenz in den Markt um Cloud Computing bringen und die Wahl des jeweils passenden Anbieters erleichtern.

Für den Cloud Vendor Banchmark 2010 wurden insgesamt 11 führende Anbieter im deutschen Markt über ihr Cloud-Angebot befragt, zusätzlich unterzogen die Analysten der Experton Group den einzelnen Lösungen umfangreiche Produkt- und Usability-Tests. Neben strategischen, technologischen und produktbezogenen Kriterien wurden zudem rechtsraumspezifische und lokale Gegebenheiten bei der Anbieter-Bewertung berücksichtigt.

Fest steht, dass Cloud Computing einen Paradigmenwechsel in der IT-Industrie darstellt, der durch Automatisierung, Standardisierung und Flexibilisierung die Bereitstellung

von IT-Ressourcen fundamental verändern wird. Allerdings befindet sich der Markt noch in einer frühen Entwicklungsphase, wenn auch heute schon eine hohe Bandbreite an Anwendungsszenarien existiert. Dementsprechend hoch ist die Anzahl an Lösungen und Dienstleistungen seitens der großen IT-Anbieter. Um den unterschiedlichen Anforderungen auf Kundenseite gerecht zu werden, fehlt es jedoch oftmals noch an der nötigen Transparenz.

Innerhalb der Studie wurden die Angebote der Hersteller nach dem jeweiligen Zielkundensegment (Kleine Unternehmen, Mittelstand, Großunternehmen und Developer), der Cloud-Typologie (Public, Private, Hybrid), dem Leistungsspektrum (IaaS, Paas, SaaS) sowie weiteren Kriterien analysiert und bewertet. Der Fokus lag hierbei auf den Bereichen Infrastructure as a Service und Platform as a Service.

Folgende Anbieter wurden im Cloud Vendor Benchmark 2010 berücksichtigt:

  • Amazon Web Services LLC (Amazon)
  • Deutsche Telekom AG Geschäftskundensegment (DTGK)
  • Fujitsu Technology Solutions GmbH (FTS)
  • Google Inc. (Google)
  • Hewlett Packard Development L.P. (HP)
  • IBM Corp. (IBM)
  • Microsoft Corp. (Microsoft)
  • Nionex GmbH (Nionex)
  • Pironet NDH AG (Pironet)
  • Salesforce.com Inc. (Salesforce)
  • T-Systems International GmbH (T-Systems)

weiter mit: Auszüge der Studienergebnisse

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2044501 / Studien)