2015: Umsatz stärker als Absatz gestiegen

In Smartphones fließt immer mehr Geld

| Autor: Katrin Hofmann

Eine leistungsfähige Kamera ist eine der wichtigsten Anforderungen an ein neues Smartphone.
Eine leistungsfähige Kamera ist eine der wichtigsten Anforderungen an ein neues Smartphone. (Bild: Pixabay)

Manche Geräte erweisen sich als wahre Umsatzkatalysatoren. So sind die Kunden bereit, für immer leistungsfähigere Smartphones mit neuen Funktionen immer tiefer in die Tasche zu greifen. Worauf sie Wert legen, hat der Bitkom herausgefunden.

Die Preisspirale dreht sich für Smartphones in Deutschland nach wie vor nach oben. Lag der Durchschnittspreis der abgesetzten Artikel 2014 noch bei 348 Euro, stieg er im vergangenen Jahr auf 385 Euro. Für dieses Jahr rechnet der Branchenverband Bitkom zwar mit einem leichten Rückgang des Geräte-Verkaufspreises auf durchschnittlich 370 Euro, das ist aber immer noch mehr als 2014. Auch der Absatz soll 2016 weiter zulegen. Der Branchenverband prognostiziert einen Anstieg von 7,5 Prozent auf 28,2 Millionen verkaufte Geräte. 2015 waren es 26,2 Millionen Stück, was einem Plus von 7,4 Prozent entsprach.

Stärkerer Umsatzzuwachs

Wie gut neue oder verbesserte Funktionen in den Geräten von den Verbrauchern tatsächlich angenommen werden, verdeutlicht ein Blick auf die Umsatzentwicklung: 2015 lag der Umsatz bei 10,3 Milliarden Euro, ein Zuwachs von 22 Prozent im Jahresvergleich, also deutlich über dem Absatzplus. Die symbolische 10-Milliarden-Marke wurde somit erstmals geknackt. Für dieses Jahr beläuft sich die Erwartung auf einen Umsatzanstieg von 0,7 Prozent, geschuldet unter anderem den prognostizierten sinkenden Preisen.

Dass dennoch laut Dr. Hannes Ametsreiter, Mitglied des Bitkom-Präsidiums, „der Markt nach wie vor sehr dynamisch ist“, begründet er mit anhaltenden technischen Innovationen, neben dem Trend zu größeren Displays, höherer Kameraleistung oder Akkulaufzeit. So seien beispielsweise bei Mobile Payment die Nutzerzahlen derzeit noch gering. Ametsreiter: „Sie werden aber in den nächsten Jahren einen Schub erhalten.“

Was die Kunden von Smartphones erwarten, erfahren Sie auf der nächsten Seite.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43873014 / Markt & Trends)