Logo
06.06.2017

Artikel

Jörg Kurowski leitet den Vertrieb bei Igel

Als Sales Director Germany zeichnet Jörg Kurowski ab sofort für den Vertrieb des Thin-Client-Spezialisten Igel verantwortlich. Der Manager soll insbesondere das Software-Geschäft des Herstellers vorantreiben.

lesen
Logo
31.05.2017

Artikel

Skype for Business auf Linux-Thin-Clients

IP Dynamics brachte Citrix mit Igel und Sennheiser zusammen, um die Störungen, die bislang Skype for Business auf Linux-Thin-Clients beeinträchtigten, zu beseitigen. Das dabei entwickelte Plug-in HDX soll das Problem lösen.

lesen
Logo
30.05.2017

Artikel

Skype for Business auf Linux-Thin-Clients – reibungslos

IP Dynamics brachte das Softwareunternehmen Citrix mit den Hardwareherstellern Igel und Sennheiser zusammen, um die Störungen, die bislang Skype for Business auf Linux-Thin-Clients beeinträchtigten, zu beseitigen. Das hierbei entwickelte Plug-in HDX soll das Problem lösen.

lesen
Logo
16.03.2017

Artikel

Statement zur „New Desktop Economy“

Cloud-Provider stehen an der Schwelle zu einer „New Desktop Economy“. Die Technologie-Bausteine für die Workspace-Revolution sind bereits verfügbar und machen althergebrachte Deployment-Tools obsolet. Ob sie jemand vermissen wird?

lesen
Logo
16.03.2017

Artikel

Statement zur „New Desktop Economy“

Cloud-Provider stehen an der Schwelle zu einer „New Desktop Economy“. Die Technologie-Bausteine für die Workspace-Revolution sind bereits verfügbar und machen althergebrachte Deployment-Tools obsolet. Ob sie jemand vermissen wird?

lesen
Logo
08.12.2016

Artikel

Igel stellt Micro-Thin-Client vor

Ab in die Tasche und ins Home Office: Igel macht mit dem UD Pocket so ziemlich jeden Rechner zum Thin Client. Der Clou: Das lokale Betriebssystem bleibt erhalten.

lesen
Logo
07.12.2016

Artikel

Igel stellt Micro-Thin-Client vor

Ab in die Tasche und ins Home Office: Igel macht mit dem UD Pocket so ziemlich jeden Rechner zum Thin Client. Der Clou: Das lokale Betriebssystem bleibt erhalten.

lesen
Logo
28.09.2016

Artikel

„Aufwachen und Farbe bekennen“

Warum hantieren Politiker noch mit unsicheren und klimafeindlichen PCs statt Daten und Ressourcen entschlossen zu schützen? Ein Erklärungsversuch von Heiko Gloge von IGEL Technology.

lesen
Logo
04.07.2016

Artikel

Fetter PC, geschenktes Windows – IT vor dem Kollaps

Der PC als Arbeitsgerät ist weder wirtschaftlich noch ökologisch. Und dennoch finden die wartungs- und ressourcenintensiven Endgeräte weiter ihren Weg in die Unternehmen. Warum sind die Entscheider auf beiden Augen blind?

lesen
Logo
04.07.2016

Artikel

Fetter PC, geschenktes Windows – IT vor dem Kollaps

Der PC als Arbeitsgerät ist weder wirtschaftlich noch ökologisch. Und dennoch finden die wartungs- und ressourcenintensiven Endgeräte weiter ihren Weg in die Unternehmen. Warum sind die Entscheider auf beiden Augen blind?

lesen
Logo
06.08.2015

Artikel

High Performance Computing mit schlanken Clients

Ein Flaschenhals weniger: Mithilfe virtualisierter, geteilter Grafikressourcen (vGPU) lassen sich auch besonders leistungshungrige Arbeitsplätze in Architektur, Engineering, Planung und Design effizient und sicher über einen Thin Client bereitstellen.

lesen
Logo
06.08.2015

Artikel

High Performance Computing mit schlanken Clients

Ein Flaschenhals weniger: Mithilfe virtualisierter, geteilter Grafikressourcen (vGPU) lassen sich auch besonders leistungshungrige Arbeitsplätze in Architektur, Engineering, Planung und Design effizient und sicher über einen Thin Client bereitstellen.

lesen
Logo
20.05.2015

Artikel

Thin Client Computing als Dienstleistung

Ergänzend zu den Cloud-Modellen SaaS und DaaS offerieren viele IT-Dienstleister gegen Monatsgebühr auch komplette Workplaces – inklusive Thin-Client-Betrieb. Für den Nutzer bedeutet der „Client as a Service“ (ClaaS) mehr Kostentransparenz und weniger bis gar keinen internen IT-Au...

lesen
Logo
20.05.2015

Artikel

Thin Client Computing als Dienstleistung

Ergänzend zu den Cloud-Modellen SaaS und DaaS offerieren viele IT-Dienstleister gegen Monatsgebühr auch komplette Workplaces – inklusive Thin Client-Betrieb. Für den Nutzer bedeutet der „Client as a Service“ (ClaaS) mehr Kostentransparenz und weniger bis gar keinen internen IT-Au...

lesen
Logo
20.05.2015

Artikel

Thin Client Computing als Dienstleistung

Ergänzend zu den Cloud-Modellen SaaS und DaaS offerieren viele IT-Dienstleister gegen Monatsgebühr auch komplette Workplaces – inklusive Thin Client-Betrieb. Für den Nutzer bedeutet der „Client as a Service“ (ClaaS) mehr Kostentransparenz und weniger bis gar keinen internen IT-Au...

lesen
Logo
30.04.2015

Artikel

Software-Thin-Clients schonen Klima und Geldbeutel

Unternehmen, die ältere PCs und Notebooks als Software-Thin-Clients weiterbetreiben, leisten einen Beitrag zum Klimaschutz und fahren über den ganzen Lebenszyklus auch kosten­güns­ti­ger. Das fand eine Studie heraus, die das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energ...

lesen
Logo
30.04.2015

Artikel

Software-Thin-Clients schonen Klima und Geldbeutel

Organisationen, die ältere PCs und Notebooks als Software-Thin-Clients weiterbetreiben, leisten einen Beitrag zum Klimaschutz und fahren über den ganzen Lebenszyklus auch kostengünstiger. Das fand eine Studie heraus, die das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energ...

lesen
Logo
29.04.2015

Artikel

Software-Thin-Clients schonen Klima und Geldbeutel

Organisationen, die ältere PCs und Notebooks als Software-Thin-Clients weiterbetreiben, leisten einen Beitrag zum Klimaschutz und fahren über den ganzen Lebenszyklus auch kostengünstiger. Das fand eine Studie heraus, die das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energ...

lesen
Logo
12.01.2015

Artikel

Erhard Behnke steigt bei Igel in die Geschäftsführung auf

Der langjährige Vertriebsleiter von Igel, Erhard Behnke, wird bei dem Thin-Client-Spezialisten neuer Geschäftsführer für Vertrieb, Marketing und Allianzen. Geschäftsführer Heiko Gloge, der bislang für diese operativen Bereiche verantwortlich war, konzentriert sich künftig auf die...

lesen
Logo
17.12.2014

Artikel

Mehr Rechen-Power für das Igel-Spitzenmodell

Der „Universal Desktop Thin Client“ von Igel (UD5) wurde innen wie außen überarbeitet. Ein Doppelkernprozessor auf Basis der „Intel Bay Trail“ Chipsatztechnologie und mehr Speicher arbeiten im neuen Outfit des Rechners.

lesen
Logo
16.12.2014

Artikel

Mehr Rechen-Power für das Igel-Spitzenmodell

„Universal Desktop Thin Client“ von Igel (UD5) wurde innen wie außen überarbeitet. Ein Doppelkernprozessor auf Basis der „Intel Bay Trail“ Chipsatztechnologie und mehr Speicher arbeiten im neuen Outfit des Rechners.

lesen
Logo
15.12.2014

Artikel

Mehr Rechen-Power für Igels Spitzenmodell

Igels Universal Desktop Thin Client UD5 wurde innen wie außen überarbeitet worden. Ein Doppelkernprozessor auf Basis der Intel Bay Trail Chipsatztechnologie und mehr Speicher arbeiten im neuen Outfit des Rechners.

lesen
Logo
07.11.2014

Artikel

Schlank und mobil

Thin Clients gelten als schlank und sicher und sind meist nur stationär verwendbar. Wie mobil sie jedoch sein können, zeigt die IT des Pflegebereichs im Uniklinikum Freiburg. Mithilfe von Igel Thin Client-Lösungen ist es der IT-Abteilung der Pflege im Uniklinikum Freiburg gelunge...

lesen
Logo
05.06.2014

Artikel

Igel Thin- und Zero-Clients unterstützen Signatur-Pads

Von Belegen bis hin zu Verträgen: Unterschriften sind aus dem Alltag nicht wegzudenken. Mit Hilfe von speziellen Pads lassen sich die Signaturen auf einfache Weise elektronisch erfassen. Thin- und Zero-Clients von Igel unterstützen jetzt derartige Pads von Stepover.

lesen
Logo
05.06.2014

Artikel

Igel Thin- und Zero-Clients unterstützen Signatur-Pads

Von Belegen bis hin zu Verträgen: Unterschriften sind aus dem Alltag nicht wegzudenken. Mit Hilfe von speziellen Pads lassen sich die Signaturen auf einfache Weise elektronisch erfassen. Thin- und Zero-Clients von Igel unterstützen jetzt derartige Pads von Stepover.

lesen
Logo
05.06.2014

Artikel

Igel Thin- und Zero-Clients unterstützen Signatur-Pads

Von Belegen bis hin zu Verträgen: Unterschriften sind aus dem Alltag nicht wegzudenken. Mit Hilfe von speziellen Pads lassen sich die Signaturen auf einfache Weise elektronisch erfassen. Thin- und Zero-Clients von Igel unterstützen jetzt derartige Pads von Stepover.

lesen
Logo
19.02.2014

Artikel

Facelifting für den „Igel UD3“

Laut Aussage des Herstellers bieten die aktualisierten Gehäuse des „Igel UD3“ und des „Zero Client IZ3“ eine verbesserte Konnektivität, eine erleichterte Montage, mehr Nutzungskomfort und sind dazu noch umweltfreundlicher. Zahlreiche Details sowie das Handlung wurden verbessert.

lesen
Logo
10.12.2013

Artikel

Swissport International „igelt“ sich ein

Der größte unabhängige Bodenabfertiger Swissport International Ltd. errichtet mithilfe von Igel Thin Clients eine flexible und effiziente IT-Infrastruktur für seine europäischen Standorte. Das Ziel: Die monatlichen Betriebskosten je Arbeitsplatz sollen auf unter zehn Euro sinken.

lesen
Logo
25.10.2013

Artikel

UDC2: Frischzellenkur für Igel Thin Client-Software

Mit der Thin Client- und PC-Migrationssoftware „Universal Desktop Converter 2“ (UDC2) nimmt Hersteller Igel jetzt verstärkt auch Laptops und Notebooks ins Visier.

lesen
Logo
10.10.2013

Artikel

„Unsere Skepsis gegenüber klassischen Zero Clients bleibt“

Der Thin-Client-Hersteller Igel baute bisher keine Zero Clients: Geräte, die nur eine Server-Technologie unterstützen. Geschäftsführer Heiko Gloge erläutert im Interview, warum die Bremer jetzt doch Zero Clients anbieten und wie sich ihr Ansatz vom Wettbewerb unterscheidet.

lesen
Logo
07.10.2013

Artikel

Igel: „Unsere Skepsis gegenüber klassischen Zero Clients bleibt“

Der Thin-Client-Hersteller Igel baute bisher keine Zero Clients: Geräte, die nur eine Server-Technologie unterstützen. Geschäftsführer Heiko Gloge erläutert im Interview, warum die Bremer jetzt doch Zero Clients anbieten und wie sich ihr Ansatz vom Wettbewerb unterscheidet.

lesen
Logo
27.09.2013

Artikel

Igel bietet erstmals Zero Clients an

Im Zuge einer Portfolio-Erweiterung bringt der Thin-Client-Spezialist Igel erstmals Zero Clients auf den Markt. Außerdem hat der Hersteller das Betriebskonzept seiner Geräte vereinfacht und bietet künftig eine einheitliche Firmware für alle Clients an.

lesen
Logo
16.08.2013

Artikel

Igel und Red Hat bieten VDI à la Open Source

Thin-Client-Spezialist Igel Technology und Red Hat arbeiten im Rahmen der Open Virtualization Alliance an einem Angbeot für die Desktop-Virtualisierung. Grundlage ist der Hypervisor „KVM“, der sich für die Server-Virtualisierung eignet und zur Bereitstellung einer virtuellen Desk...

lesen
Logo
16.08.2013

Artikel

Igel und Red Hat bieten VDI à la Open Source

Thin-Client-Spezialist Igel Technology und Red Hat arbeiten im Rahmen der Open Virtualization Alliance an einem Angbeot für die Desktop-Virtualisierung. Grundlage ist der Hypervisor „KVM“, der sich für die Server-Virtualisierung eignet und zur Bereitstellung einer virtuellen Desk...

lesen
Logo
16.08.2013

Artikel

Igel und Red Hat bieten VDI à la Open Source

Thin-Client-Spezialist Igel Technology und Red Hat arbeiten im Rahmen der Open Virtualization Alliance an einem Angbeot für die Desktop-Virtualisierung. Grundlage ist der Hypervisor „KVM“, der sich für die Server-Virtualisierung eignet und zur Bereitstellung einer virtuellen Desk...

lesen
Logo
13.08.2013

Artikel

Universal Customization Builder passt Igel-Firmware an

Wer Geräte-Firmware an seine speziellen Unternehmensanforderungen anpassen will, braucht bislang meist teure externe Hilfe. Thin-Client-Anbieter Igel Technology geht jetzt einen neuen Weg und erlaubt vorab geschulten Kunden eine softwaregestützte Anpassung – und das mit Support f...

lesen
Logo
13.08.2013

Artikel

Universal Customization Builder passt Igel-Firmware an

Wer Geräte-Firmware an seine speziellen Unternehmensanforderungen anpassen will, braucht bislang meist teure externe Hilfe. Thin-Client-Anbieter Igel Technology geht jetzt einen neuen Weg und erlaubt vorab geschulten Kunden eine softwaregestützte Anpassung – und das mit Support f...

lesen
Logo
13.08.2013

Artikel

Universal Customization Builder passt Igel-Firmware an

Wer Geräte-Firmware an seine speziellen Unternehmensanforderungen anpassen will, braucht bislang meist teure externe Hilfe. Thin-Client-Anbieter Igel Technology geht jetzt einen neuen Weg und erlaubt vorab geschulten Kunden eine softwaregestützte Anpassung – und das mit Support f...

lesen
Logo
07.05.2013

Artikel

Igel zündet den Turbo – Performance-Plus von 40 Prozent

Lahme Thin Clients waren gestern. Nun stattet Igel Technology sein Top-Modell mit einem Turbo-Gang aus: Doppelkernprozessor, Intels „Sandy Bridge“-Chipsatztechnik und weitere Hardware-Upgrades. Das soll „UD5 Dual-Core“ für die Wiedergabe anspruchsvoller Multimedia-Inhalte in virt...

lesen
Logo
07.05.2013

Artikel

Igel zündet den Turbo – Performance-Plus von 40 Prozent

Lahme Thin Clients waren gestern. Nun stattet Igel Technology sein Top-Modell mit einem Turbo-Gang aus: Doppelkernprozessor, Intels „Sandy Bridge“-Chipsatztechnik und weitere Hardware-Upgrades. Das soll „UD5 Dual-Core“ für die Wiedergabe anspruchsvoller Multimedia-Inhalte in virt...

lesen