Telebriefing zu den IDC Predictions am 29. November 2012

IDC gibt ITK-Trends und -Treiber für 2013 bekannt

| Redakteur: Katrin Hofmann

IDC lädt zum virtuellen Treffen.
IDC lädt zum virtuellen Treffen. (Archiv: Vogel Business Media)

Es ist wieder soweit – am 29. November verrät IDC-Chefanalyst im Rahmen eines einstündigen Telebriefings, welche Trends das Analystenhaus für 2013 ausgemacht hat.

Bei den IDC Predictions geht es weniger um Wachstumsprognosen oder Marktanteile, vielmehr stecken rund 1.000 Analysten in 110 Ländern ihre Köpfe zusammen um gemeinsam zu diskutieren, was die Trends und Treiber der Informationstechnologie und Telekommunikation im kommenden Jahr sein werden.

Präsentiert werden die Ergebnisse von IDC-Chefanalyst Frank Gens im Rahmen eines einstündigen Telebriefings, zu dem IDC alle interessierten Marktteilnehmer einlädt. Die kostenfreie Teilnahme ist nicht nur Kunden vorbehalten, vielmehr sind alle Akteure des Marktes – ob Anwender, Anbieter, der Channel und natürlich auch die Presse – herzlich eingeladen, sich für das virtuelle Event zu registrieren.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 36896120 / IDC-News)