IT-BUSINESS Chefsache 2013

VMware: „Physische Infrastrukturen werden durch virtuelle ersetzt“

28.12.12 | Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Das Interview führte Michael Hase / Michael Hase

Jörg Hesske, Country Manager Germany bei VMware
Jörg Hesske, Country Manager Germany bei VMware (Michael Hase / IT-BUSINESS)

Aus Sicht von Jörg Hesske, bei VMware verantwortlich für das Deutschlandgeschäft, wird sich 2013 die Vision des Software-Defined Datacenter konkretisieren: Infrastruktur-Dienste werden zunehmend in virtuelle Software-Services überführt.

ITB: Welche Trends und Entwicklungen erwarten Sie in Ihrem Marktsegment im Jahr 2013?

Hesske: Wir bei VMware sind uns sicher, dass auch 2013 ein sehr spannendes Jahr für die IT-Branche wird. Aus meiner Sicht werden dabei zwei Entwicklungen ganz besonders interessant: zum einen das Software-Defined Datacenter (SDDC) und zum anderen die weiteren Entwicklungen im Bereich End User Computing. Zunehmend werden physische Infrastrukturen durch ein Software-definiertes Rechenzentrum ersetzt. In diesem Rechenzentrumsmodell werden Infrastruktur-Services zum Beispiel für Storage, Netzwerk und Sicherheit in virtuelle Software-Services überführt. Dieser Ansatz ermöglicht nicht nur mehr Effizienz, Zuverlässigkeit und Agilität, er stellt vor allem eine spannende Entwicklung für alle Unternehmen dar, die ihr Rechenzentrum für die Cloud-Ära optimieren möchten. Das Software-Defined Datacenter hilft überdies Kosten zu senken und geht mit einem hohen Grad an Automatisierung einher. Auch im Bereich End User Computing erwarten wir einen starken Fokus der Branche. Vor allem das Thema Mobility wird 2013 noch mal interessant. Hier ist noch viel Potenzial vorhanden.

ITB: Wie stellt sich Ihr Unternehmen auf diese Situation ein?

Hesske: Wie auch in den vergangenen Jahren ist eins unserer größten Ziele natürlich unsere Kunden auf ihrem Weg in die Cloud zu begleiten und ihnen zu helfen, die Herausforderungen, die eine lebendige Branche mit sich bringt, zu bewältigen. Dafür entwickeln wir nicht nur unsere bestehenden Produkte weiter, sondern arbeiten auch ständig an neuen Lösungen. Auf der vergangenen VMworld haben wir zum Beispiel mit Horizon Data eine sichere Lösung zum Teilen von Dateien für Unternehmen á la Dropbox angekündigt. Zudem helfen wir unseren Kunden das Software-Defined Datacenter in die Tat umzusetzen – mit Technologien aber auch mit unseren Services. Mit der Akquisition von Nicira haben wir 2012 einen deutlichen Schritt nach vorn gemacht, um dieses in allen Bereichen in die Tat umzusetzen.

ITB: Was wünschen Sie sich – privat und beruflich – vom neuen Jahr?

Hesske: 2013 wird auch für mich persönlich voller spannender Projekte sein. Ich wünsche mir, dass wir bei VMware viele neue und „alte“ Kunden zufrieden stellen können und mit dem Software-Defined Datacenter eine neue Ära einläuten. Und was den privaten Teil angeht, wünsche ich mir natürlich für meine Familie und Freunde ein gesundes und glückliches Jahr und hoffe, neben meinen spannenden Projekten bei VMware auch genug Zeit für meine Frau und die Kinder zu haben.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37311920) | Fotos: Michael Hase / IT-BUSINESS

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Hersteller abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Live Demo

Wachstumsmotor IT-Security – sind Sie schon dabei?
In unserem IT-BUSINESS Live-Cast erfahren Sie, welche klaren Wettbewerbsvorteile Ihnen Sophos als Reseller bietet:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung