Unified Partner Program

Netapp macht es Fachhändlern einfacher

11.09.13 | Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Das Interview führte Heidi Schuster / Heidi Schuster

Sven Schoenarts, Director EMEA Reseller & Distribution Pathways bei Netapp
Sven Schoenarts, Director EMEA Reseller & Distribution Pathways bei Netapp (Bild: Netapp)

Storage-Hersteller Netapp erleichtert Partnern die Integration vom Reselling-, Hosting- sowie Integrations-Geschäft und passt so sein Partnerprogramm an den aktuellen Markt an. IT-BUSINESS sprach mit Sven Schoenarts von Netapp über die Details des neuen Unified Partner Programs.

ITB: Netapp hat Neuigkeiten zum Partnerprogramm. Gibt es lediglich Ergänzungen zum bereits bestehenden oder ein neues Programm?

Schoenarts: Beides. Das bestehende Programm wird fortgesetzt und es gibt ein neues Partnerprogramm, das Unified Partner Program. Letzteres geht in eine neue Richtung und wird den Partnern ermöglichen, sich den Änderungen in den Business-Modellen der Kunden anzupassen.

ITB: Von welchen Geschäftsänderungen sprechen Sie genau und wie greift das Unified Partner Program?

Schoenarts: Wir sehen, dass Endkunden daran interessiert sind, IT im Haus als Investition einzurichten als auch als Dienst bei einem Cloud-Privider einzukaufen. Der Kunde möchte beides aber gerne von seinem bestehenden Partner beziehen. Und das ist die Herausforderung, die wir mit dem Unified Partner Program lösen möchten. Wir machen es dem Netapp-Partner also einfacher in diesen verschiedenen Business-Modellen zu arbeiten – egal, ob es um Integration, Hosting, Serviceproviding oder pures Reselling-Geschäft geht. Unsere Partner können in all diesen Modellen arbeiten ohne dass sie sich mit einzelnen Verträgen oder Benefits herumschlagen müssen. Voher hatten wir für jeden Bereich ein individuelles Programm. Wir passen unser Programm damit der Realität, die sich beim Endkunden abspielt an und machen es dem Partner so einfach wie möglich, mit Netapp zusammenzuarbeiten.

ITB: Was ist mit dem bereits bestehenden Partnerprogramm?

Schoenarts: Das bestehende Programm läuft weiter. Partner die einen Reselling-Vertrag haben und in diesem Business-Modell weiter arbeiten möchten, können das gerne tun, bis der Vertrag ausläuft. Danach bekommen sie automatisch das neue Unified Partner Program. Partner, die heute schon ins Hosting- oder Integrationsgeschäft einsteigen möchten, können sofort das Unified Agreement unterschreiben.

ITB: Was passiert mit den Vorteilen, die sich ein Partner im „alten“ Programm aufgebaut hat?

Ergänzendes zum Thema
Hintergründe zu Netapp

Schoenarts: Die Benefits beispielsweise aus dem Netapp-Reseller-Programm, bleiben auch im Unified Partner Programm erhalten. Zusätzlich kann er bei Bedarf einfach und ohne größeren Aufwand in ein anderes Partnerprogramm wechseln oder zusätzlich einsteigen und von den dazugehörigen Mehrwerten profitieren.

ITB: Das klingt, als könne der Partner von Programm zu Programm springen. Gibt es denn auch Vorraussetzungen um in ein Programm einzusteigen?

Schoenarts: Wir haben auf der einen Seite mit dem Unified Partner Agreement ein einheitliches rechtliches Dokument und auf der anderen Seite gibt es verschiedene Programme an denen der Partner teilnehmen kann. Die Anforderungen, die Netapp an Programm-Teilnehmer hat, ändern sich nicht. Er muss nach wie vor bestimmte Trainings absolvieren sowie Zertifizierungen und Spezialisierungen aufweisen. Ändert sich sein Geschäft in eine neue Richtung, kann er aber auch in den Genuss von Benefits aus den anderen beiden Programmen kommen.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42295251) | Fotos: Netapp

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Hersteller abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Live Demo

Wachstumsmotor IT-Security – sind Sie schon dabei?
In unserem IT-BUSINESS Live-Cast erfahren Sie, welche klaren Wettbewerbsvorteile Ihnen Sophos als Reseller bietet:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung