Vasco Digipass Nano

Handy generiert Einmal-Passwörter und Signaturen dank Folien-Chip

16.12.2010 | Redakteur: Stephan Augsten

Sicherheitsschicht: Vasco Digipass Nano wird zusammen mit der SIM-Karte ins Handy eingesetzt.

Um die starke Authentisierung mit dem Handy künftig Geräte- und Provider-unabhängig zu machen, hat Vasco die Security-Hardware Digipass Nano entwickelt. Dabei handelt es sich um einen Sicherheitschip auf einer dünnen Folie, die gemeinsam mit der SIM-Karte ins Mobiltelefon eingesetzt wird.

Mit Digipass Nano vervollständigt Vasco seine Produktlinie zur Authentisierung. Die Lösung funktioniert jedes Handy und Smartphone mit SIM- oder USIM-Slot zum Authentisierungsgerät um.

Hierfür wird die Folie mit integriertem Sicherheitschip auf die SIM-Karte gelegt und zusammen mit ihr in das Gerät geschoben. Fortan kann das Mobiltelefon sowohl Einmal-Passwörter als auch digitale Signaturen generieren. Auf die übrigen Handy-Funktionen hat Digipass Nano laut Vasco keinen Einfluss.

Besonders interessant ist die Lösung für Organisationen, die ihren Kunden direkte und abgesicherte Interaktionen ermöglichen wollen. So können Unternehmen sensible Daten vor unerlaubten Zugriffen schützen und Banken den Geldtransfer absichern.

Der Vorteil gegenüber entsprechender Software ist, dass die Hardware-Sicherheitslösung nicht so einfach angreifbar ist. Noch dazu benötigt Digipass Nano keine Anmeldung und ist auch unabhängig vom jeweiligen Provider einsetzbar.

Vasco Digipass Nano wurde auf der Sicherheitsmesse Cartes 2010 in Paris vorgestellt. Weitere Informationen zu den Digipass-Lösungen von Vasco auf der Firmenwebsite.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2048812 / Technologien & Lösungen)